13.02.11 20:23 Uhr
 292
 

Hamburg: 57-Jähriger von einem Betrunkenen in Bahnhof schwer verletzt

In einer S-Bahnstation kam es am Freitagabend in Stellingen zwischen dem 43-jährigen Olaf S. und dem 57-jährigen Werner H. zu einem Streit, der eskalierte.

Um kurz nach 19 Uhr stritten die beiden Betrunkenen lautstark in der S-Bahnstation, als der 43-jährige Olaf S. plötzlich die Kontrolle über sich verlor und auf Werner H. einschlug.

Als Werner H. auf den Schienen lag und die S-Bahn kam, zog Olaf S. das Opfer an den Haaren von den Schienen und flüchtete. Der 57-Jährige kam mit schwersten Kopfverletzungen ins Krankenhaus und Olaf S. wurde von der Polizei festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maximleyh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Körperverletzung, Betrunkener, Prügelei, S-Bahnhof
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2011 20:23 Uhr von maximleyh
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Also das war ja ein gelungener Freitagabend wenn die beiden um 19 Uhr schon betrunken waren.. naja bis er dann ausrastete..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?