13.02.11 19:12 Uhr
 572
 

Auto/Tuning: Der Porsche Cayenne jetzt mit 690PS

Die Firma Mansory Switzerland baute den Porsche Cayenne Turbo S um. Der SUV, der schon mit 500PS ausgestattet ist, wurde mit Hilfe einer Elektronikänderung auf knapp 700PS und 800 Newtonmeter gebracht.

Der sichtbare Umbau des Autos macht den Porsche breiter und tiefer. Front- und Heckschürzen, Seitenschweller, Kotflügelverbreiterung, eine andere Motorhaube, Dach- und Heckspoiler sowie Außenspiegelgehäuse, Heckdiffusor und Scheinwerferblenden kosten ungefähr 31.396 Euro.

Nach dem Umbau des SUV liegt die Höchstgeschwindigkeit jetzt bei 300km/h statt 278km/h. Allerdings ist die Leistungssteigerung nicht ganz kostengünstig, denn der Umbau liegt ungefähr bei 46.410 Euro. Allerdings beschleunigt der Cayenne dann in 4,4 Sekunden statt in 4,7 Sekunden von 0 auf 100km/h.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maximleyh
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Tuning, Porsche Cayenne, Mansory Switzerland
Quelle: www.auto-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2011 19:12 Uhr von maximleyh
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ja der Cayenne ist schon ein schönes Auto aber durch den Umbau ist er noch sportlicher und wahrscheinlich auch spritziger...
Kommentar ansehen
13.02.2011 23:01 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Peinlich: peinlicher Mansory
Kommentar ansehen
14.02.2011 01:12 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Artikel ist nicht: ganz komplett. Die Leistungssteigerung an dem V8 wird nicht nur durch Chiptuning erreicht sondern auch durch einen größeren Turbo und ne neue Abgasanlage. 200 PS mehr durch Chiptuning sind nicht möglich !

Hmm komisch KEIN Datenfehler da... der schlägt doch bei diesen News sonst immer auf wie die Motte zum Licht fliegt...
Leider verbrennt er sich nicht daran

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?