13.02.11 16:19 Uhr
 15.084
 

GB: Aufnahmen mit versteckter Kamera offenbaren Schockzustände an Koranschulen

Der britische Fernsehsender Channel 4 hat jetzt Aufnahmen, die mit versteckter Kamera in einer der einflussreichsten Koranschulen Großbritanniens gemacht worden sind, gezeigt.

Die Darul Uloom Islamic High School in Birmingham gehört zu den populärsten unabhängigen Sekundarschulen in Großbritannien. Darul Uloom Schulen werden häufig die "Etons" des Islam genannt. Ihr Ziel ist es angeblich, die neue Generation der muslimischen Führer zu erziehen.

Die Aufnahmen zeigen, wie Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren ohne Grund bedroht und geschlagen werden. Außerdem werden sie dort gelehrt, dass alle Nicht-Muslime hassenswert sind und dass alle "Ungläubigen" nach dem Tod den ewigen Qualen der Hölle ausgesetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gewalt, Islam, Kamera, Koran, Koranschule
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

69 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2011 16:19 Uhr von irving
 
+88 | -5
 
ANZEIGEN
Es ist ein sehr langer Artikel, der sich natürlich nicht detailliert wiedergeben lässt. Einige Einzelheiten sind jedoch ganz schön erschreckend, vor allem wenn man bedenkt, dass es heute und mitten in Europa passiert.
Kommentar ansehen
13.02.2011 16:24 Uhr von blade31
 
+67 | -5
 
ANZEIGEN
"den ewigen Quallen der Hölle"

*g* das ist gut
Kommentar ansehen
13.02.2011 16:34 Uhr von irving
 
+61 | -1
 
ANZEIGEN
@sosoaha: das Video wurde für die Sendung "Dispatches" aufgenommen und wohl bereits ausgestrahlt worden. In der Quelle gibt es einige Still-Aufnahmen daraus.Vermutlich wird man das Video später online sehen können.Ich bin mir nicht sicher, dass eine Zeitung so ohne Weiteres Ausschnitte aus einem Fernsehprogramm auf ihrer Seite veröffentlichen darf.

[ nachträglich editiert von irving ]
Kommentar ansehen
13.02.2011 16:52 Uhr von Iceman2163
 
+44 | -3
 
ANZEIGEN
tja: das was viele immer sagen und auch wussten, aber es gibt ja noch genug gut-menschen die es schaffen selbst fakten abzustreiten .
Kommentar ansehen
13.02.2011 16:56 Uhr von Seridur
 
+34 | -13
 
ANZEIGEN
@glimmer: ich glaube ja immer noch, dass du ein verkappter rechter bist der hier den uneinsichtigen und radikalen muslim spielt um die stimmung weiter anzuheizen, also ignorier ich dich.
Kommentar ansehen
13.02.2011 16:58 Uhr von pmaeuschen
 
+37 | -0
 
ANZEIGEN
das ist leider: nichts neues . Hier in Berlin hatten wir schon vor Jahren einen Live-Mitschnitt / Bericht aus einer Koran-Schule wo das auch so ablief. Die Schule wurde zwar dicht gemacht aber das heißt ja nicht das das aufgehört hat . Immerwieder kommen auch die Berichte wo Mitschnitte in den Moscheen gemacht wurden und ohne das ich zu den Islamhetzern gezählt werden möchte , bedenklich und ängstigend ist die Zukunftsaussicht schon .Zumal mir mal aufgefallen ist , wenn bei einigen Häusern mit vielen Hinterhöfen , die in Berlin noch ziemlich weitverbreitet sind , die großen Tore offenstehen was sich da für viele "Gebets & Kaffeestuben" befinden von denen man jahrelang fast nix mitbekommen hat . Da kann man schon ins grübel kommen .
Ich bin teilweise schon sehr froh das ICH in einem Alter bin wo ich das Ende und den Ausgang der Geschichte nicht mehr erleben werde .....

Allerdings in meiner Jugendzeit hat alles Angst vor der gelben Gefahr gehabt , die ja auch nicht eingetroffen ist *g*
Kommentar ansehen
13.02.2011 17:10 Uhr von Leeson
 
+40 | -6
 
ANZEIGEN
ich frag mich, was wollen die hier wenn sie Nichtmuslime hassen.
Sollen sie doch wieder in ihren Busch zurückkehren und Lehmhütten bauen.
Kommentar ansehen
13.02.2011 17:10 Uhr von ElChefo
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
Glimmer: Und damit hast du perfekt dargelegt, warum die Dinge sind, wie sie sind und nicht funktionieren.

Gewalt führt zu Angst, nicht zu Respekt. Das ist der gemeine Fehlschluss.
...ebenjener, der sich in der überaus gigantischen Beliebtheit gewisser Menschengruppen hier niederschlägt.
Kommentar ansehen
13.02.2011 17:24 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
also: es ist doch unglaublich das das hier immer noch von einigen verteigigt wird.

ich habe vor 2 jahren schon mal ne news gelesen, das in solchen schulen den kindern beigebracht wird, alle nichtmoslems zu hassen und das es i.O. ist sie zu betrügen.
aber das war natürlich nur eine hetznews, wie diese hier auch...
Kommentar ansehen
13.02.2011 17:26 Uhr von ratzfatz78
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Jungs: bleibt locker hier werden doch nur Kinder westlich erzogen mit deren Glauben und Einstellungen. Und wenn sie erwachsen sind und ihren Flugschein gemacht haben gehst ab nach Amerika. Also lasst doch bitte diese netten Leute in ruhe.
ACHTUNG dieser Beitrag enthält spuren von Ironie

[ nachträglich editiert von ratzfatz78 ]
Kommentar ansehen
13.02.2011 17:27 Uhr von Glimmer
 
+6 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.02.2011 17:28 Uhr von Subzero1967
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Ich lach mich weg: Quallen der Hölle!!!!!
Kommentar ansehen
13.02.2011 17:32 Uhr von supermeier
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kann etwas schockieren: was schon seit Jahren bekannt ist.

Das ist ideologische Tradition, manchmal auch mit Kultur verwechselt.

Reichen eigentlich 200%, oder sind 300% Intelligenzentfernung besser um treue Anhänger für die diversen Ideologien und ähnlichen metaphysischen Müll zu schaffen?
Kommentar ansehen
13.02.2011 17:35 Uhr von Glimmer
 
+5 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.02.2011 18:03 Uhr von bigX67
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
@glimmer: respekt kommt nur durch gewalt ?
aus welchem hiphopghetto haben sie dich denn gelassen.
ich habe bisher noch keinen der auszubildenen geschlagen. trotzdem habe ich den eindruck, dass ich von ihnen respektvoll behandelt werde.
auch meine kinder schlage ich nicht. trotzdem machen sie (meistens - es gibt da bedingte ausnahmen), was ich von ihnen will.

@miawuaschd
oh - geschlagen wurde in kirchlichen einrichtungen auch lange zeit. aus der bibel stammt auch der spruch "schlage dein weib wenixtens einmal am tag auch wenn du nicht weisst warum - sie wird es wissen" (genaue stelle bitte selber suchen)
trotzdem würde ich nicht alle christen als schläger bezeichnen oder sagen, dass das schlagen immanent im christentum ist.
das in kirchlichen einrichtungen nicht mehr geschlagen wird, liegt übrigens nicht an den religiösen organisationen (die hätten das noch hunderte jahre weiter betrieben), sondern an den weltlichen, gesellschaftlichen einflüssen.

@sosoaha:
korrekt. erst das video sehen und sich ne eigene meinung bauen. schimpfen kann mensch dann immer noch - aber dann begründet :).

@thema:
vor 20 und vor 10 jahren wurde mir von unterschiedlichen christen auch eröffnet, dass ich in der hölle lande. diese leute sind/waren gute freunde. sie meinten es auch nicht böse. ist halt nur eine basismeinung von denen.
scheint bei den muslimen auch so zu sein.
also kein punkt den mensch nur dem islam vorwerfen kann.
Kommentar ansehen
13.02.2011 18:04 Uhr von Registrator
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Wo Frieden draufsteht, muss auch Frieden drin sein: Sind nur vereinzelt anzutreffende Spinner. Alles nur Ausnahmen. Verwirrte Kreaturen, die alles falsch verstanden haben. Wir müssen den Dialog suchen. Die müssen integriert werden. Volle Aussicht auf Erfolg garantiert. “Gewalt kann auch ein Hilferuf sein.” lalalala

Islam-Unterricht an deutschen Schulen.. Ibrahim Abou Nagie

http://www.youtube.com/...

Islam Unterricht An deutschen Schulen wird Kindern das Paradies des Islam gelehrt

http://www.youtube.com/...

3 YEAR OLD MUSLIM GIRL YEARNS TO KILL INFIDELS

http://www.youtube.com/...

2 year old Muslim Girl answers Questions on Islam

http://www.youtube.com/...

Das ist Erziehung, wa Freunde? Anders scheinste so eine Religion auch nicht in anderer Leute Köpfe zu bekommen.
Kommentar ansehen
13.02.2011 18:19 Uhr von thabowl
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
abreißen! verbieten und abreißen nichts anderes sollte man mit allen religiösen institutionen machen! scheiß religion wird eh immer von irgendwelchen deppen wie hier ausgenuzt!
Kommentar ansehen
13.02.2011 18:26 Uhr von Ginseng
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
... ewigen Qualen der Hölle In die Hölle kommen nur Gläubige!
Kommentar ansehen
13.02.2011 18:45 Uhr von tinagel
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
kann: man diesen Glimmer nicht endlich mal sperren?
in jeder news muss man seinen dummen dreck lesen.
Kommentar ansehen
13.02.2011 18:46 Uhr von daguckstdu
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
So sollten diese Herren das Strafrecht Englands kennen lernen! Denn es ist eine strafbare Handlung Kindern zu schlagen zu bedrohen. Ob Islam oder nicht, keiner darf aufgrund seiner Religion eine Sonderbehandlung im Rechtswesen erfahren! Weniger Medienrummel, dafür mehr Taten!
Kommentar ansehen
13.02.2011 18:50 Uhr von hartz2011
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.02.2011 20:30 Uhr von Hanno63
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
wer es einmal erlebte , dass Schulkinder ihren Lehrer anschreien und beschimpfen:
"Du bist kein Muslim , also hast du uns garnichts zu sagen" und damit Revolten auslösen ,...was viele Jahre lang in fast allen Schulen üblich war und daher auch , seit ca. 1973 an, plötzlich viele Schüler , auch Deutsche , dann das Schul-Schwänzen zur Mode machten und damit etwas begann , was vorher kaum mal vorkam.
Auch aus der ersten Generation der Türken = der Boom ca. 1969 bis 1973 gearbeitet ,...(falls dazu bereit) auf Wunsch der maroden Türkei ,
Vertrag seit 1961 , es kamen "nur ein paar", ärmliche 1500 Leute, dann ab ca. 1966 noch mal einige der Fremden auf Türkischen Druck.
Als 1973 der Stop kam und die Türken arbeitslos , dann Getto-Bildung durch Familienherholen als schnell auf Migrant machenden Türken und damit Zerwohnen vieler Häuser = Getto mit in der BRD lebenden ca. 1 5 Millionen
Aus diesem Milieu wurden dann viele Kinder oft mit Gewaölt von verantwortungslosen Eltern zum Suren-Auswendiglernen trainiert, das auch noch bevor sie das Schulalter erreicht hatten ,...Sinn:..?? sie konnten sich noch nicht wehren und hatten noch keine Ahnung warum und worum es überhaupt geht.
worum es ging..???:::
"Viele spätere Wähler in Deutschland mit muslimischen Ambitionen" , ....
damit erhoffte man sich bei den Arbeitslosen , viel mehr Einfluss auf das deutsche Gesetz und die Regierung.
Und "das" auch noch gegen die seit 1972 beschlossenen internationalen, weltweiten Geburtenkontrolle, ..wegen 7.7 Milliarden Menschen und "nur" Essen für 600 Millionen möglich = 1/10.
Da hat sogar China mitgemacht : von vorher 10-15 Kinder normal, auf 1 Kind , 2 nur mit Sondergenehmigung und alles Andere = Kindesentzug und schwere Strafen.
Nur gerade bei uns Sabotageversuch -.??

Daraus entwickelte sich dann , bis ca. Jahr 2000 viele dieser Schulprobleme und erst als auch brauchbare , fleissige und vernünftige Türken ( ca. 2 Millionen frische) zu uns kamen, besserte sich alles etwas.
Nur diese Schul-Schwänzerei ist oft immernoch Mode.

Und das "Surenpauken" im Vorschul-Alter.???
vor Allem: welche der Texte.??? die ersteren .??? O.K. ..
oder die viel brutaleren späteren (Medina.?) welche ja als die "späteren ", damit auch die älteren Texte aufheben bzw. ersetzen..???

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
13.02.2011 20:34 Uhr von farm666
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
@Glimmer @sosoha: Manchmal frage ich mich wie solche typen wie ihr überlebensfähig seid.

@Seridur
Halt du lieber mal den ball flach. Wer weis ob du vll. ein verkappter Links Autonome bist.
Kommentar ansehen
13.02.2011 20:38 Uhr von turz
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
hier noch ein video selbiger sendung über christliche fundamentalisten:

http://www.youtube.com/...

;)
Kommentar ansehen
13.02.2011 21:10 Uhr von jkdj123
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/69   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?