13.02.11 15:24 Uhr
 340
 

Mordfall Dennis: Über 300 neue Zeugenhinweise nach VOX-Dokumentation

Die Sonderkommission hat während der Fahndungsarbeiten nach dem Täter des ermordeten Dennis inzwischen über 300 frische Zeugenhinweise erhalten. Der TV-Sender Vox strahlte nämlich bezüglich des Mordfalls eine Dokumentation aus.

Allerdings hätte es keine wirklich heiße Spur gegeben. Dennoch wurden einige nicht uninteressante Beobachtungen laut eines Verdener Polizeisprechers gemacht.

Letzte Woche hatte es circa zehn Jahre nachdem der neun Jahre alte Dennis getötet worden war, erstmals einen konkreten Fortschritt in der Fahndung gegeben. Demnach soll der Täter noch vier andere Jungen ermordet und circa 40 Kinder vergewaltigt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Fahndung, Mordfall, Dokumentation, VOX
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2011 23:25 Uhr von sOKu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Aguirre: Deine "Zusammenfassung" ist länger als die Quelle, außerdem wirken die Sätze 1:1 kopiert, du stellst lediglich den Satzbau um.

Daher: Minus und gemeldet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?