13.02.11 11:48 Uhr
 5.046
 

England: Paar findet heraus, dass es sich dank Flaschenpost seit 30 Jahren kennt

Ein Paar aus Großbritannien hat jetzt eine erstaunliche Entdeckung gemacht. Obwohl Mandy English und Richard Morwood sich erst im Jahr 2003 getroffen haben, haben sie sich dank Flaschenpost bereits vor 30 Jahren "kennengelernt".

Mandy English war 13 Jahre alt, als sie während einer Klassenfahrt nach Schottland eine Flaschenpost ins Meer geworfen hat, um einen Brieffreund zu finden. Zwei Jahre später fand der damals sechsjährige Richard die Flasche und schrieb eine Postkarte an Mandy.

Sie hat zwar nicht darauf geantwortet, hat aber die Karte aufbewahrt und sie vor kurzem wieder entdeckt. "Er war der kleine Junge, der mir vor vielen Jahren diese wundervolle Postkarte geschickt hat", so English. "Wir sind uns sicher, dass das Schicksal uns zusammengeführt hat".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Paar, Flaschenpost
Quelle: www.news.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren
Virginia: Zwei Frauen mit sechs Kilo Pferdepenissen in Saftbehältern erwischt
Hermes-Bote liefert Paket bei Nachbar "Keine Werbung" ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2011 11:48 Uhr von irving
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Und (fast) pünktlich zum Valentinstag - die passende Story. Finde ich trotzdem erstaunlich, die Geschichte.
Kommentar ansehen
13.02.2011 14:08 Uhr von der_robert
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
name: Irgendwas haut das wohl mit den Namen nicht hin - wer hat denn nun die Flache gefunden ?! Richard oder Robert ?!
Kommentar ansehen
13.02.2011 15:27 Uhr von sOKu
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
natürlich natürlich hat es sich so abgespielt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Die Börse und die wichtigste Bank werden nun von Frauen geleitet
Melbourne: Mehrere Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs auf ein Einkaufszentrum
Donald Trump wird für neuen US-Sicherheitsberater auch von Kritikern gelobt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?