13.02.11 09:25 Uhr
 83
 

Proteste gegen Atomtransport nach Mecklenburg-Vorpommern

Mehr als 1.000 Menschen haben am Samstag gegen den kommenden Atommülltransport von Karlsruhe nach Mecklenburg-Vorpommern demonstriert.

Der hoch radioaktive Müll soll kommenden Mittwoch von Karlsruhe in ein Zwischenlager in Lubmin nahe Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern transportiert werden. In Greifswald demonstrierten mehr als 1.000 Menschen gegen den bevorstehenden Transport.

Auch in Karlsruhe wurde demonstriert. Nach Polizeiangaben waren circa 250 Demonstranten vor Ort. Der Atommüll stammt aus der stillgelegten Karlsruher Wiederaufbereitungsanlage. Insgesamt sollen 56 Tonnen eines Glasgemisches mit hoch radioaktiven Resten transportiert werden.


WebReporter: MalcolmA
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Demonstration, Mecklenburg-Vorpommern, Atomtransport
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?