12.02.11 17:34 Uhr
 1.575
 

USA: 100.000 VW-Motoren müssen überprüft werden

In den USA soll es bei Wagen vom Typ Jetta aus den Modelljahren 2009, 2010 und den Vorjahresmodellen des Audi A3 zu Defekten an der Einspritzpumpe gekommen sein. Bei einigen Autos ist sogar der Motor komplett ausgefallen.

Außerdem soll es laut der amerikanischen Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA sogar schon zu einem Unfall gekommen sein. Mittlerweile sollen 160 Beschwerden wegen Motorproblemen eingegangen sein.

Volkswagen verweist unterdessen darauf, dass vermutlich falscher Treibstoff zum Einsatz gebracht werde. So kann es bereits bei geringen Benzinanteilen im Dieselmotor zu Schwierigkeiten kommen. Daher hatte VW seine Händler bereits im Mai vergangenen Jahres darauf hingewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, VW, Motor, Prüfung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Umwelthilfe arbeitet an absolutem Verbot aller Diesel-Fahrzeuge
EU will die Europamaut
SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2011 18:37 Uhr von MC_Kay
<