12.02.11 16:41 Uhr
 5.522
 

NASA veröffentlicht Bilder von schwarzen Löchern, die einen Ring bilden

Die NASA hat vor kurzem vom Weltraum-Teleskop Hubble sowie dem Röntgenteleskop Chandra aufgenommene Bilder veröffentlicht, die das 430 Millionen Lichtjahren entfernte System Arp 147 zeigen. Dabei sind auf den Röntgenaufnahmen Schwarze Löcher zu erkennen.

Die eigenwillige Form der Galaxie ist das Ergebnis eines Zusammenpralls einer spiralförmigen Galaxie mit einer anderen elliptischen Galaxie. Durch den Zusammenprall entstand im System Arp 147 ein erhöhtes Aufkommen von Sternentstehungen, welche als blau schimmernder Ring zu sehen sind.

In diesem Ring entstanden viele massereiche Sterne, die schnell ihre Energie verbrauchten und nach einer kurzen Lebensdauer von nur einigen Millionen Jahren wieder zur Supernova wurden. Die Überbleibsel dieser Sterne sind heute Neutronensterne oder eben Schwarze Löcher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Astronomie, Ring, Schwarzes Loch
Quelle: www.astronews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2011 17:53 Uhr von alicologne
 
+31 | -4
 
ANZEIGEN
Wer bitte schön gibt einer so gut geschriebenen News ein Minus?

Ihr seid ja echt bekloppt mittlerweile und noch Stolz darauf oder?
Kommentar ansehen
12.02.2011 18:17 Uhr von Odino
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
@ali: Du bist bei Shortnews, da werden niveauvolle News nicht gern gesehen. 90% der Leser auf SN sind nur wegen den Titten und Pseudo-Promi-News hier.

Btw: + von mir.
Kommentar ansehen
12.02.2011 18:18 Uhr von alicologne