12.02.11 14:57 Uhr
 699
 

"Zwei Truthähne machen noch keinen Adler" - Google hetzt gegen Microsoft und Nokia

Am vergangenen Freitag haben die beiden Unternehmen Microsoft und Nokia ihre Zusammenarbeit verkündet. So wird Nokia in Zukunft Smartphones mit Windows Phone 7 herstellen. Dies soll Nokia wieder konkurrenzfähig machen.

Google hat unterdessen auf Twitter gegen diese Zusammenarbeit geschossen. So wurde der Kommentar "Zwei Truthähne machen noch keinen Adler" veröffentlicht. Mit dem gleichen Satz reagierte Nokia damals auf die Übernahme von BenQ durch Siemens.

Stephen Elop, Chef von Nokia, konterte diesen Kommentar von Google aber postwendend. So würden Microsoft und Nokia nun gemeinsam gegen Google kämpfen. Google hat auf diese Ankündigung noch nicht reagiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Google, Nokia, Adler
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2011 15:18 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Nokia soll doch zusammenarbeiten mit wem es will. Fest steht nur eins:
Die Stadt Bochum war es nicht länger wert, dass man dort Nokia-Handys fertigt.
Dann sollten wir Deutschen uns auch zu schade sein, diese Handys zu kaufen!


[ nachträglich editiert von Abdul_Tequilla ]
Kommentar ansehen
12.02.2011 16:52 Uhr von MrMaXiMo
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Nokia trifft keine Schuld denn sie wurden damals von dem Staat mit rießigen Subventionen nach Bochum gelockt und als nach 2 Jahren keine Subventionen mehr gekommen sind, haben sie natürlich den Standort aufgelöst, da er so selbstständlich niemals überlebensfähig gewesen währe!

Also nicht über Nokia schimpfen, sondern mal mehr über unsere unfähigen Politiker und mal das ganze System in Frage stellene, denn das is zum scheitern verurteilt.
Kommentar ansehen
12.02.2011 17:50 Uhr von alicologne
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
lol Denken die wirklich das sie gegen Android ankommen werden?
Wieviele Firmen stellen schon Android Geräte her? Nokia und Microsoft sind gerade mal 2 Firmen die dagegen ankämpfen wollen..

Sogar Apple hat Probleme mittlerweile gegen die Vormachtstellung von Android..

Aber Konkurrenz belebt das Geschäft.. (oder Bereinigt es von Nokia..lol)
Kommentar ansehen
12.02.2011 17:56 Uhr von Pssy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte es endlich möglisch sein, auf einem Win-Mobile normale Windows Software ohne irgendwelche Umstände laufen zu lassen, dann haben die z.B. einen neuen Kunden: Mich :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?