12.02.11 14:49 Uhr
 1.507
 

DSDS-Jurorin Fernanda Brandao und ihre Jugendsünden

Fernanda Brandao, zurzeit Jurorin bei der RTL-Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar", hat ihre Jugendsünden verraten. Dazu zählt unter anderem ein Tiger-Tattoo auf ihrem Bauch.

Damals habe sie unbedingt ein Tattoo haben wollen. Das Tattoo konnte dann nicht mehr übersehen werden als sie während der Casting-Show auf dem Malediven im Bikini zu sehen war.

Für das Tiger-Tattoo habe sie sich entschieden, weil das Tier Macht und Freiheit symbolisiere, so Brandao. Allerdings sagte sie, dass dies eine Jugendsünde sei und man solle sich Tattoos gut überlegen bevor man sie stechen lässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Tattoo, Fernanda Brandao, Jugendsünde
Quelle: www.dnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?