12.02.11 14:16 Uhr
 220
 

"Nightwish" arbeiten an einem Film

"Nightwish" haben damit begonnen, an einem Film basierend auf ihrem neuen Album "Imaginarium" zu arbeiten. Dieser soll ein musikalischer Fantasy-Film werden.

Der Film wird von einem alten Mann handeln, der in seinen Träumen in seine Vergangenheit reist. Dort sucht er nach seinen wichtigsten Erinnerungen.

Der Film wird gemeinsam von "Nightwish" und Solar Films produziert. Regie führt Stobe Harju, der auch für den Video-Clip zu "The Islander" verantwortlich ist. Die Arbeiten an dem Film sollen im kommenden Frühjahr beginnen. Premiere soll er dann, wie die neue CD auch, 2012 feiern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Musik, Nightwish, Imaginarium
Quelle: www.musik.terrorverlag.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hubertus Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha: Dritter Nachwuchs ist da
Rapper K.I.Z starten Schlagerprojekt namens "Die Schwarzwälder Kirschtorten"
Karneval: Grüne Katrin Göring-Eckardt verkleidete sich als Martin Schulz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2011 12:08 Uhr von micluvsds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freu mich schon: Nachdem ich jetzt erste Fotos von den Dreharbeiten gesehen habe, freue ich mich noch mehr auf den Film als vorher schon. Ich hoffe, er kommt hier auch in die Kinos.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan stellt Volksbefragung über Einführung der Todesstrafe in Aussicht
Hubertus Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha: Dritter Nachwuchs ist da
Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?