12.02.11 14:12 Uhr
 69
 

Wintersport: Abfahrtsrennen der Ski-Weltmeisterschaft gewinnt Erik Guay

Das Abfahrtsrennen in Garmisch-Partenkirchen konnte der kanadische Rennläufer Erik Guya für sich entscheiden. Er kam 0,32 Sekunden vor Topfavorit Didier Cuche aus der Schweiz ins Ziel, dritter wurde Italiens Super-G-Weltmeister Christof Innerhofer mit einem Rückstand von 0,76 Sekunden.

Guya konnte es seinem Landsmanns John Kucera gleichtun, der vor zwei Jahren auch ganz überraschend in Val d´Isere Gold gewinnen konnte.

Titelverteidiger John Kucera aus Kanada und Olympiasieger Didier Defago aus der Schweiz gingen nicht an den Start.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Ski, Weltmeisterschaft, Wintersport, Abfahrt, Abfahrtsrennen
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2011 14:12 Uhr von ringella
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt, wie es bei den nächsten Weltmeisterschaften ausgeht, wenn alle Favoriten dabei sind.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?