12.02.11 13:33 Uhr
 110
 

EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton will in Kairo mit Muslimbrüdern sprechen

Im Magazin "Spiegel" hat die Außenbeauftragte der Europäischen Union, Catherine Ashton, nun angekündigt, dass sie nach Kairo reisen will, um dort mit den Muslimbrüdern auch ein Gespräch zu führen.

Die EU-Außenbeauftragte ist der Meinung, dass in Ägypten eine erfolgreiche Wahl nur gelingen würde, wenn diese beim gesamten ägyptischen Volk Unterstützung finden würde. Ashton hat die Erwartung, dass das Militär in Ägypten ein Konzept für schon möglichst früh stattfindende Wahlen präsentiert.

Für Ashton sollte die notwendig gewordene Interimsphase einen Zeitraum von nicht mehr als einigen Wochen und allerhöchstens ein paar Monate haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, EU, Ägypten, Kairo, Catherine Ashton
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?