12.02.11 13:27 Uhr
 204
 

Rodeln: Kanadierin durchbricht 14 Jahre alte deutsche Siegesserie

Beim Rodel-Weltcup in Paramonowo (Russland) wurde am heutigen Samstag die seit rund 14 Jahren bestehende Siegesserie der deutschen Damen beendet.

Alex Gough (Kanada) sicherte sich den Sieg in diesem Wettbewerb. Carina Schwab (Berchtesgaden) und Natalie Geisenberger belegten die Ränge zwei und drei.

Tatjana Hüfner machten im zweiten Durchgang zu viele Fehler und wurde nur Vierte. Allerdings hat sie damit bereits jetzt den Gesamt-Weltcup gewonnen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Russland, Wintersport, Rodeln, Alex Gough
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?