12.02.11 10:48 Uhr
 1.190
 

Norwegischer Toleranztest: Asylbewerber sollen Film über Homosexuelle anschauen

Wer in Norwegen Asyl beantragt, soll künftig einen Film über Homosexualität anschauen müssen. Die Einwanderungsbehörde hat den Streifen bereits in Auftrag gegeben, der in 13 Sprachen verfügbar ist.

Inhaltlich dreht sich der Film um ein lesbisches Paar mit Kindern und das Schicksal eines Einwanderers, der wegen seiner Homosexualität aus seinem Heimatland fliehen musste.

Ziel ist es, den Einwanderern zu zeigen, dass Homosexualität in Norwegen etwas ganz normales und akzeptiert sei. In Dänemark forderte die rechtspopulistische Volkspartei unlängst, dass den Einwanderern nackte Brüste gezeigt werden sollten. Dies würde die "dänische Freigeistigkeit" demonstrieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pirata
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Film, Asylbewerber, Homosexueller
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin
Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2011 10:48 Uhr von pirata
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht bekommt man ja alles unter einen Hut. Eine der lesbischen Mütter könnte ja mal nackt aus der Dusche spazieren und den Kindern ein Butterbrot schmieren. Aber im Ernst: Wer glaubt denn, dass ein Kurzfilm aus intoleranten plötzlich tolerante Menschen machen kann. Da gehört schon etwas mehr dazu, Toleranz muss man vorleben – jeden Tag.
Kommentar ansehen
12.02.2011 10:50 Uhr von Glimmer
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
das hat schon mal funktioniert: In Afrika hat vor 1-2 Jahren ein radikaler Geistlicher in der Kirche Schwulenpornos gezeigt und die Todesstrafe für Schwule gefordert. Einige der Zuschauer meinten, den Darstellern schiene das Spass gemacht zu haben und sie wollten es auch mal probieren.
Kommentar ansehen
12.02.2011 11:23 Uhr von farm666
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Sollten bei uns: auch einen film zeigen das Ehrenmord böse, und Döner gut ist!
Kommentar ansehen
12.02.2011 12:02 Uhr von Berufspsycho
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Unterstütze den Vorschlag der dänischen Rechtspopulisten. Nicht weil sie rechts sind sondern Primitiven wie mir nicht genug nackte Tatsachen zur Toleranz gezeigt werden können.

Moment, weibliche nackte Tatsachen!
Kommentar ansehen
12.02.2011 17:15 Uhr von ice-men
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@gothminister: es geht um norwegen nicht um deutschland,ich merke du hast keine ahnung wie die norweger ticken udn erst recht keine ahnung davon wie tollerant oder auch nicht sie in der beziehung sind.aber hauptsache mal was schreiben wa.
Kommentar ansehen
12.02.2011 17:44 Uhr von ThePunisher89
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
"Rechtspopulisten": Wer hat diesen denunzierenden Begriff überhaupt erfunden? Was ist daran falsch, Einwanderer zu überprüfen, ob sie überhaupt dazu fähig sind, in dem Land zu leben, sich anzupassen und es eben tolleranter zugeht als in Ländern, an denen Homosexuelle am Baukran enden. Wem das nicht passt, kann ja gerne wieder nach Hause!
Kommentar ansehen
12.02.2011 18:22 Uhr von pirata
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
thepunischer89: ich habe auch fast gekotzt, als ich den Begriff "Rechtspopulisten" lesen musste. Man soll die doch benennen, als das, was sie sind: Neonazis. Diese Verharmlosung von Faschisten geht echt auf den Keks.

[ nachträglich editiert von pirata ]
Kommentar ansehen
12.02.2011 20:32 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Na ob das was bringt ist fraglich. Jeder der rein will hält erstmal seine klappe bis er dann den Paß hat, erst dann kommt die Intoleranz.

Aber davon mal abgesehen, wenn ich Westerwelle beim Sex zuschauen müsste würde ich auch intolerant werden......
Kommentar ansehen
12.02.2011 20:53 Uhr von CoolTime
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Funktioniert: so ein System bei denen im Übersee? Sollen die Kriegsfilme zeigen, damit die Leute sehen wie Sch.. so was ist. Dann sind die bestimmt nicht mehr so "Angriffbereit".
Kommentar ansehen
14.02.2011 19:13 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Gothminister - wegen Kommentare wie die von Dir: liebe ich Shortnews. Kommentare, die zeigen, dass es hier Leute gibt die scheinbar NICHTS schnallen und dann auch noch selber so dermaßen sinnentleerte Kommentare abgeben. *lach*
Sorry, ist nicht persönlich gemeint! *brüll*
Kommentar ansehen
15.10.2011 17:28 Uhr von Aminima
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Norwegen ist ein tolles Land - so frei und naturgetreu. ^^

[ nachträglich editiert von Aminima ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben