11.02.11 20:08 Uhr
 950
 

Technik der Zukunft? Skype für iPhone ermöglicht Videotelefonie auf dem TV-Gerät

Die Skype-App für das iPhone wurde erst vor einiger Zeit in Version 3.0 veröffentlicht, die Videotelefonie mit der App ermöglichte. Nun, nach dem Update auf Version 3.0.1, soll Skype nach Computern und Handys auch auf Fernsehgeräten Videochats ermöglichen.

Neben der aktuellen Version der iPhone-App von Skype wird dazu allerdings noch ein spezieller Fernseher und eine kompatible Webcam benötigt. Ersterer muss sowohl internet- als auch skypefähig sein. Die Liste der bisher unterstützten Geräte ist denkbar kurz.

Wenige, aktuelle TV-Geräte von Panasonic und Samsung und einzelne Webcams der selben Hersteller bieten die neue Funktion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, iPhone, Zukunft, Technik, Gerät, Skype, Videotelefonie
Quelle: www.appleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2011 20:08 Uhr von JonnyKnock
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Ich finde den Schritt heraus aus dem Arbeitszimmer ins Wohnzimmer richtig und wichtig für die Technologie Videotelefonie, denn damit wird sie zur Familientechnologie. Allerdings sind die aktuell unterstützten Geräte erstens viel zu wenige und zweitens sehr teuer. Bis entsprechende TV-Geräte, wenn andere Hersteller denn mitziehen, verbreitet genug sind, wird sicher noch eine Weile vergehen. Einen Launch des Features, wenn mehr Menschen Zugang dazu hätten, hätte ich ohnehin klüger gefunden.
Kommentar ansehen
11.02.2011 20:15 Uhr von Aweed
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
wer will: denn die leute auch noch sehen mit denen man telefoniert ?
die meisten denke ich mal eher nicht
Kommentar ansehen
11.02.2011 21:27 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow super spezielle technik. Man braucht nur nen pc, nen tv mit entsprechendem eingang und ne webcam. Mit basteln kann man das dann sicher auch in die htpc oberfläche einbinden.
Kommentar ansehen
11.02.2011 21:58 Uhr von leCauchemar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Mit der PS3 + Paystation 3 (oder mit einem einfachen PC; weiß nicht, ob die XBox 360 + Kinect das auch kann) kann man schon seit Jahren per Fernseher chatten. Und so ne Konsole + Zubehör ist noch billiger als das iPhone. Man braucht auch keinen "speziellen Fernseher".
Kommentar ansehen
12.02.2011 00:46 Uhr von felix945
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
News ist blödsinn, Panasonic TV geräte können das alle schon ab 2009.
Einfach mal die vierra taste drücken, auf Viera tools gehen warten udn staunen!

genau wie aktuelle samsung geräte (C6800 etc)
Das hat nix mit speziell oder iphone zutun...
Kommentar ansehen
12.02.2011 09:04 Uhr von mahoney2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das, kann ja sogar meine alte Röhre!
Is mit dem TV-Out des Pc verbunden. ;-)
Kommentar ansehen
12.02.2011 09:25 Uhr von DtSchaeferhund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Braucht kein Mensch! Das ISDN-Bildtelefon ist gefloppt, die Videotelefonie über UMTS nutzt kein Mensch... Niemamd wird für so etwas extra Geld ausgeben! Wenn mich jemand anruft, will ich garnicht, dass mich das Gegenüber sieht. Der Mist wird doch nur gekauft, weil es ohnehin mit drin ist... Ich schätze, die "speziellen" Kameras, so sie denn wirklich so speziell sind, werden auch nur einen überschaubaren Absatz erzielen.
Kommentar ansehen
12.02.2011 19:56 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Handy: kann i auch an einen TV meines Beliebens anschliessen und Videos bzw. Bilder anschauen.
Wenn mich nicht alle täuscht, wird sogar das Menü angezeigt.
Man braucht also nur ne Applikation/Software die das Skype-Videosignal durchschleift.

Aber warum einfach wenn es auch kompliziert geht ;)
Kommentar ansehen
14.02.2011 10:55 Uhr von 19ceejay90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausland: Das ist sehr praktisch, wenn Familienangehörige oder Freunde im Ausland sind und dort länger Urlaub machen oder dort hin umgezogen sind. So kann man kostenlos telefonieren und sich sogar sehen.
Vor kurzem war meine Freundin 9 Wochen lang in Costa Rica. Durch WLAN HotSpots und ihrem Laptop sowie dem iPhone konnten wir wunderbar kostenlso telefonieren und Videotelefonie betreiben.

Sehr unkompliziert. Sehr zu empfehlen!

Ob das jedoch jetzt eine neuheit ist (wie in der News beschrieben) bezweifel ich. Mit Skype kann man schon lange Videotelefonie nutzen. Nur die Anzahl der Endgeräte wird erweitert. Vom PC zum Handy bis hin zum Fernseher.

[ nachträglich editiert von 19ceejay90 ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?