11.02.11 18:17 Uhr
 291
 

Fußball: Länderspiel Bulgariens mit Trainer Lothar Matthäus unter Manipulationsverdacht

Das Länderspiel zwischen Estland und Bulgarien fand Mittwochabend statt und steht unter Manipulationsverdacht. Das Spiel ging 2:2 aus, wobei alle Tore durch Elfmeter erzielt wurden.

Selbst Bulgariens Fußballpräsident wunderte sich über die vier Elfmeter und bezeichnete den Vorfall als ungewöhnlich.

Sehr verdächtig ist, dass das Länderspiel durch eine Sportrechte Agentur aus Thailand organisiert wurde, die auch schon ein Spiel zwischen Bolivien und Lettland organisierte. Auch bei diesem Spiel entstand das Ergebnis 2:1 für Lettland nur durch Elfmeter. Die FIFA untersucht den Fall bereits.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chikiwi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Bulgarien, Lothar Matthäus, Länderspiel, Wettbetrug
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wirbt für Lothar Matthäus als Trainer
Fußball: Laut Lothar Matthäus waren FC-Bayern-Spieler von Pep Guardiola genervt
Fußball: Lothar Matthäus kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wirbt für Lothar Matthäus als Trainer
Fußball: Laut Lothar Matthäus waren FC-Bayern-Spieler von Pep Guardiola genervt
Fußball: Lothar Matthäus kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?