11.02.11 17:57 Uhr
 3.437
 

Harald Schmidt beleidigt Oliver Pocher öffentlich im Fernsehen

Harald Schmidt (53) und Oliver Pocher (32) waren einst Kollegen, als sie zusammen die Show "Schmidt & Pocher" moderierten. Mittlerweile sind die beiden aber anscheinend eher keine Kollegen und Freunde mehr.

Harald Schmidt zog in seiner gestrigen Ausgabe seiner Late-Night-Show nämlich öffentlich über Oliver Pocher her. Dabei ging es um einen Beitrag, der noch aufgenommen wurde, als Pocher und Schmidt zusammen moderierten und jetzt ausgestrahlt wurde.

"Ich wollte es eigentlich rausschneiden, aber es ist doch ´ne schöne Erinnerung an meinen etwas pummelig gewordenen Freund am Kölner Ring. Oder wie er in gebildeten Kreisen heißt: Das adipöse Ex-Talent", lästert Schmidt über Pocher im TV.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Streit, Fernsehen, Harald Schmidt, Oliver Pocher, Late-Night-Show
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin
Bettina Böttinger attackiert Harald Schmidt, der schwulenfeindlich sei
Harald Schmidt: Nie mehr TV-Moderator

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2011 18:16 Uhr von Noseman
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Blödsinn: Fiese Kommentare sind beider Leute Job. Es spricht eher dafür, dass sie sich noch gut verstehen, wenn Schmidt sowas abläßt, weil sonst prompt mit einer Klage zu rechnen wäre. Wie man jüngst sah, hat der Pocher das ja drauf (im gegensatz dazu, witzig zu sein).
Kommentar ansehen
11.02.2011 20:19 Uhr von Demnati
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Pocher ist genauso klug wie er witzig ist... nämlich überhaupt nicht.
Eine Prise Grips, ein Schuss Humor auf Kosten anderer und ein Kilo Überheblichkeit..das sind die Zutaten für Pochers Rezept im deutschen Verdummungsfernsehen.
Wenn ich Herrn Schmidt auch nicht wirklich leiden mag(wer im Glashaus sitzt,sollte nicht mit Steinen werfen), Pocher ist weitaus unlustiger und unsympathischer.

Meine Meinung..

[ nachträglich editiert von Demnati ]
Kommentar ansehen
11.02.2011 20:26 Uhr von Darrkinc
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin: immer wieder ueberrascht, wie man diesen low-life von pocher gut finden kann...



<facepalm>
Kommentar ansehen
11.02.2011 21:37 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Funk: Irgendwie vermisse ich Deinem Beitrag die Ironie-Tags.....
Kommentar ansehen
12.02.2011 03:51 Uhr von HarryL2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Der Funk-a-Tronic arbeitet wohl gerade an seiner eigenen Karriere als Comedian. ;-)
Kommentar ansehen
12.02.2011 15:03 Uhr von xjv8
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Schmidt sollte mal ganz ruhig sein, Pocher ist mit Abstand der beste Comedian Deutschlands! "

Das jetzt ein Scherz, oder? In der Rangliste der 100 besten Comedians nimmt O.P. Platz 99 ein nur Paul Panzer ist noch nerviger.

[ nachträglich editiert von xjv8 ]
Kommentar ansehen
12.02.2011 23:26 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich: Na endlich fängt mal einer an. Das wurde auch Zeit.
Und kaum ein anderer als der Meister selbst weiß wovon er redet. Denn er selbst musste sich viel zu lange mit diesem untalentierten Pocher herumquälen.
Pocher steht vor dem aus bei Sat1. Und zu was ?
Richtig
Zu Recht

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin
Bettina Böttinger attackiert Harald Schmidt, der schwulenfeindlich sei
Harald Schmidt: Nie mehr TV-Moderator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?