11.02.11 12:31 Uhr
 311
 

USA: Sechs Monate auf Bewährung für Franzosen wegen Rauchens im Flugzeug

Weil sich ein Franzose trotz striktem Rauchverbot eine Zigarette im Flugzeug angesteckt hatte, wurde er von einem New Yorker Gericht zu sechs Monaten auf Bewährung verurteilt. Zudem muss er eine Strafe von 500 Dollar zahlen.

Der Franzose musste vor dem Urteil bereits sechs Tage in Haft absitzen. Er bereut inzwischen sein Verhalten auf dem Flug von Nizza nach New York.

Ziemlich betrunken habe er das Bordpersonal angepöbelt und angegriffen. Ihm sei das Ganze "unglaublich peinlich".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Flugzeug, Bewährung, Rauchen, Franzose
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2011 12:55 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das der Mann aus dem: Vorfall was gelernt hat, ist begrüßenswert. Hoffentlich vergisst er das beim nächsten Rausch nicht wieder.
Kommentar ansehen
11.02.2011 13:43 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der hat ja viel Dusel mit der Geldstrae gehabt. In olchen Fällen von Trunkenheit sollte e einfach möglich sein so einen einen K.o-Drink ervieren zu dürfen.
Kommentar ansehen
22.04.2011 16:41 Uhr von neisi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rauchen verboten, saufen nicht Diese Heuchler. Pfui.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?