11.02.11 12:20 Uhr
 10.293
 

Nadja Auermann rechnet mit Model-Szene ab: Pädophilie wird gefördert

Ex-Supermodel Nadja Auermann kennt man eher als eine zurückhaltende und kühle Blondine. Doch nun rechnet sie mit der Model-Szene ab, die sich ihrer Meinung nach zum Schlechten gewandelt hat.

Das Schönheitsideal habe sich von reifen Frauen zu Kindfrauen hin gewandelt: "Wir dürfen nicht über Pädophilie schreien und andererseits Minderjährige oder welche, die so aussehen, als Sexobjekte promoten."

Auermann ist darüber hinaus dafür, dass es Kontrolleure gibt, die über das Untergewicht der Models wachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Model, Szene, Pädophilie, Untergewicht, Nadja Auermann
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

59 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2011 12:48 Uhr von umb17
 
+6 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.02.2011 12:49 Uhr von wmp61
 
+53 | -9
 
ANZEIGEN
@peer: Nur weil Du anscheinend auf Lolitas stehst, finde ich es völlig ungerechtfertigt von Dir, Frau Auermann in Dein abwertendes Pauschalurteil zu zwängen.
Mir macht sie ganz und gar nicht den Eindruck, nicht mit ihrem Alter klarzukommen und ihr Urteil über die Modelszene ist für mich eher ein Indiz für eine differenzierte Wahrnehmung und einen kritischen Verstand.
Kommentar ansehen
11.02.2011 12:52 Uhr von Earaendil
 
+37 | -23
 
ANZEIGEN
Jede kritische Stimme von ner Frau über 35 KANN ja nur was mit Neid zu tun haben.Denn alle Frauen über 35 sind unglücklich und fühlen sich alt xD
Kommentar ansehen
11.02.2011 13:04 Uhr von BK
 
+22 | -12
 
ANZEIGEN
Der Trend zu immer jüngeren und dünneren Models finde ich auch sehr schlecht...

Aber sofort hier die Pädo-Keule auszupacken halte ich hier für übertrieben...

Das Wort mit P. bringt mich wieder ins Fernsehen... schnell mal sagen !
Kommentar ansehen
11.02.2011 13:04 Uhr von Glimmer
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
Es sollten nur noch Frauen mit Konfektionsgrösse 40+ als Model arbeiten dürfen. Dann zählt nur noch die Kleidung aber nicht mehr der Körper des Models.
Kommentar ansehen
11.02.2011 13:10 Uhr von Earaendil
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist halt mit Feuereifer dabei..

[ nachträglich editiert von Earaendil ]
Kommentar ansehen
11.02.2011 13:15 Uhr von Matilde
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
BRAVO! Bravo Frau Auermann!
Kleidergrösse 32 gibt es eh sowieso nirgends zu kaufen.

Tja, liebe Männer, solange Ihr auf diese Siikonballons starrt und von dieser Plastikmasse begeistert seid (hat bestimmt ein Mann erfunden), wird sich auch wegen dem Geldeingang auch anderer fehlgeleiteten Werbung nix tun!

@A_Peer_Rent
na, wieder hier? Klar, bei DER Neigung.................ach, sorry, war bloss genutzte Gedankenfreiheit!

[ nachträglich editiert von Matilde ]
Kommentar ansehen
11.02.2011 13:28 Uhr von Zivil-Isolation
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Sie hat recht Die ganzen "NEXT Top MODEL" Kacke gehört sofort verboten, kein Wunder das sich schon 12 jährige Mädels wie die letzten Bordsteinschwalben anziehen. Es wird ja vorgelebt und Mami daheim mit mitte 20 sitzt ganz deprimiert vor dem Fernsehempfänger und heult das sie nicht auch Model geworden ist.

Die Auermann hat wenigstens noch etwas Grips:
Heute jedoch würden viele Models über den Laufsteg stolzieren, "bei denen ich mir denke: ´Aha, kleines Mädchen muss die sexy Frau spielen´". Das seien "gefährliche Schönheitsideale", warnt Auermann. "Wir dürfen nicht über Pädophilie schreien und andererseits Minderjährige oder welche, die so aussehen, als Sexobjekte promoten."

Bestes Beispiel momentan die Kindernutte von Berlusconi, die hat ja auch mit 17 gesagt sie ist 24 und hat sich von dem alten Pedosconi durchnudeln lassen.

P.S.
Im gleißenden Licht sieht auch Scheiße aus wie Gold.
Kommentar ansehen
11.02.2011 13:31 Uhr von supermeier
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man sich manche Karrieregeilen Mütter: so anschaut, die ihre kleinen Kinder mit Strapsen aufbrezeln und zu den zwielichtigsten Shootings schicken, kann man der Sache mit Sicherheit ein großes Stück Wahrheit abgewinnen.
Kommentar ansehen
11.02.2011 13:36 Uhr von Johnny Cache
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@Matilde: Männer können noch so viel auf Silly Cones stehen, es sind die Frauen die so doof sind sich diesen Mist einbauen zu lassen. Es ist nicht das Problem der Männer daß Frauen über so wenig Selbstwertgefühl verfügen daß sie sich so akzeptieren wie sie sind.

Es gab mal sogar eine Era der Supermodels die leider schon lange vorbei ist. Heute gibt es nur noch Models. Supermodels wie in den späten 80ern bis frühen 90ern sucht man heute leider vergebens.
Oder gibt es heute auch nur Ansatzweise Frauen wie Cindy, Naomi, Claudia, Linda, Christy, Stephanie, Elle oder Kathy? Die waren so toll daß man noch nicht einmal deren Nachnamen erwähnen mußte...

PS: und jetzt habe ich auch noch ausgerechnet unsere gute alte Tatiana vergessen...

[ nachträglich editiert von Johnny Cache ]
Kommentar ansehen
11.02.2011 13:38 Uhr von none_of_you
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
eine frau wacht auf oder wie? wird zeit das die "emanzipation" wieder ins rechte licht gerückt wird, wär ja schonmal n anfang.

@matilde: was meine erfahrungen mit silikon betrifft so sind es überwiegend die frauen selbst die darauf aus sind. ist leicht es auf die männer zu schieben, trifft vielleicht im promibuisness zu aber der ottonormalverbraucher differenziert hier dann doch meiner erfahrung nach. in meinem bekanntenkreis zählen bei den männern eher die werte der frau, bei den frauen jedoch gehts nur ums aussehen, stutenbissigkeit, lästern und das volle programm das frau auspackt wenn sie sich benachteiligt fühlt, meist durchs aussehen veranlasst. diese entwicklung find ich ehrlich gesagt bedenklich.

models könnten eigentlich auch gleich abgeschafft werden, das gesamte buisness spielt doch in einem anderem universum, fürs volk bleibt doch da nix über ausser evtl. die trendfarbe des jahres.
Kommentar ansehen
11.02.2011 13:42 Uhr von Earaendil
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Johnny: Vlt haben die Frauen nur bemerkt,daß Männer den Frauen mehr Beachtung und Lob zukommen lassen,die sich aufpumpen und extra für die Männer herrichten .. und so haben alle angefangen , sich zu pimpen ..
Würden Männer nicht ständig betonen,wie toll sie strammes,junges Fleisch finden,würden wir Frauen dem auch nicht nacheifern.
Wenn Männer anfangen Frauen über 40 zu bewundern,anzugeifern,anzustarren und sie unbedingt begatten wollen ... werden alle 40jährige Frauen sein wollen ;)

Die Medien haben einen gigantischen Anteil an dieser Entwicklung .. auch H&M , mit seinen MInimini-Klamotten (Kleidergröße 38 passt da nur noch Magersüchtigen) und natürlich auch die Filmindustrie ...

90% aller Pornos haben Protagonistinnen,die jünger sind als 25 ... also...woher kommt der Trend wohl,hm?^^

[ nachträglich editiert von Earaendil ]
Kommentar ansehen
11.02.2011 13:48 Uhr von Matilde
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@none_of_you: Es ist leider eine bestimmte Art von Frauen, die auf Silikon stehen. Aber ob sie das nur für ihre eigene Selbstverliebtheit machen lassen, wage ich zu bezweifeln, denn: da ist die Werbung und da sind die meistens von Männern bewunderten Frauen mit diesen überopulenten Oberweiten.
Frauen haben sich schon die Zehen abhacken lassen, die Taillen zuschnüren bis zur Ohnmacht und dergleichen mehr, nur für sich?! Haha..... ne, da waren immer Männer daran mitbeteiligt: "sieht doch toll aus, Süsse...." Eben eine bestimmte Gesellschaftsschicht!
Dabei macht Silikon alle Frauen uniform, auch kleine Busen stillen Babys und begeistern liebende Männer.
Kommentar ansehen
11.02.2011 13:54 Uhr von Matilde
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@peer: Du schreibst doch für dich selber, da brauchst du keine Antwort. Im Übrigen ist mir in Zukunft ein Kommentar für dich zu schade von mir. Ich [edit;prepina] bin nun angekotzt genug
Kommentar ansehen
11.02.2011 14:00 Uhr von Earaendil
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
apearence ich hoffe matide meldet dein post net...sollen alle lesen ,was du für ein seltsamen typ bist find ich....

[ nachträglich editiert von Earaendil ]
Kommentar ansehen
11.02.2011 14:03 Uhr von Matilde
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Earaendil: Handshakes!!!! Hab ich nicht vor.....;-)
Kommentar ansehen
11.02.2011 14:04 Uhr von Zivil-Isolation
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Doppelt Plus Suuuuper! @A_Peer_Rent
Zitat: "Zumal es ja auch Fotomodels gibt, die 15, 14, 13 Jahre alt oder noch jünger sind."

Und wieso gibt es diese 13,14,15 jährigen und wie du sagst jüngeren überhaupt? Schon mal nachgedacht, wer legt den die Ideale fest ich sicher nicht mit meinen 23 Jahren, aber die Medien und die Kiddies und naiven "IQ unter meiner Fingeranzahl" Eltern die 24/7 vor der Glotze hocken und vom Shopping träumen haben sicher etwas damit zu tun.

Man ich kann gar nicht soviel essen wie ich kotzen könnte, überall nur Medien-Opfer.

Die Photoshop Model, das sind eure heiligen Apostel, die euch an ihrer Reinheit beteiligen.
Kommentar ansehen
11.02.2011 14:06 Uhr von GroundHound
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Ich kann es nicht mehr hören! Immer dieser Missbrauch des Begriffes Pädophilie.

"Der Begriff Pädophilie (von griechisch ???? (pais) „Knabe, Kind“ und ????? (philia) „Freundschaft“) bezeichnet das primäre sexuelle Interesse an Personen, die noch nicht die Pubertät erreicht haben."

Was hat das mit 17-jährigen Models zu tun????
Kommentar ansehen
11.02.2011 14:08 Uhr von sld08
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Earaendil: So ist halt unser Lolita-Freund E.Giggle aka Uslurf usw...

Ist doch bekannt wie er tickt.
Kommentar ansehen
11.02.2011 14:10 Uhr von cefirus
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Zitat WerAuchImmer: "Der Trend zu immer jüngeren und dünneren Models finde ich auch sehr schlecht..."

Bitte was? Das ist kein neuer Trend, das war schon immer so.

Seit jeher passiert es nicht selten, dass Models ihre Karriere mit 15-16-17 Jahren angefangen.

Und zur Information: In dem alter ist man kein Kind mehr und man darf sogar Sex haben.
Kommentar ansehen
11.02.2011 14:13 Uhr von Earaendil
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Also Apearence .. deine Neigung disskutierst du hier ständig,es ist offensichtlich und du tust alles dafür,daß dir dieser Ruf auch immer und immer wieder nacheilt,egal mit welchm Account du hier rumspackst.
Du machst dich lächerlich,regst die Leute mit Absicht auf und unterstützt immer wieder verbal Entgleisungen gegen Kinder.

"Wo das Herz von voll ist,läuft der Mund von über"
Dein Herz scheint voll mit Dreck zu sein ..

Lol...und jetzt biste auch noch so feige,und löscht dein "Auge um Auge" , weil du nicht willsz,daß die anderen User lesen wie primitiv und asi du dich benimmst xD


[ nachträglich editiert von Earaendil ]
Kommentar ansehen
11.02.2011 14:15 Uhr von none_of_you
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@matilde: unbeteiligt waren die männer sicher nie, keine frage. aber mittlerweile ist das doch zum selbstläufer geworden. ein mann legt wert auf das schönheitideal wenn er sex sucht, für eine beziehung sind dann doch andere kriterien wichtig. wie ist das bei einer frau? nimmt sie sich die silikondinger raus wenn sie sich entscheidet sesshaft zu werden? die meinung einzelner männer wird gar nicht toleriert, es wird sich auf das "männerbild" verlassen: ein mann steht auf jugendliche, knackige frauen. mal ganz ehrlich, ich kenne genau eine einzige frau in einer beziehung auf die diese kriterien zutreffen. alle anderen frauen sind lieber selbstsicher, kritisch und körperbewusst. dabei kommt dann halt eine frau raus die nicht die neuesten trends mitmacht sondern einen eigenen stil entwickelt. solche frauen findet man heutzutage eher selten, zumindest in meinem alter bzw. darunter. da hat jede frau svarovski, iphone, liest twilight, trinkt spritz usw. da ist es mir auch klar das man sich mit seinem körper von der masse abheben muss ansonsten bleibt doch nix über oder?

btw: ich kenne mehr frauen die sich ihre brüste verkleiner lassen wollen. wenn ich genau nachdenke kenne ich keine einzigste frau die überlegt sich ihre brüste vergrössern zu lassen oder bereits hat.

eine frau mit kleinen brüsten hat viel mehr, dadurch das sie sich unter den anderen frauen behauptet hat sie schonmal einen eigenen willen, selbstbewusstsein und stärke. genau das kann man bei gepimpten frauen doch entgegengesetzt beantworten. leichtes spiel als mann, solch angreifliche wesen sind einfach zu manipulieren, wie man eben auch am konsumgutverbrauch ablesen kann.

naja jedenfalls schön zu sehen das es wohl wirklich eine entwicklung gibt!
Kommentar ansehen
11.02.2011 14:17 Uhr von Matilde
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@GroundHound: Pädophilie bedeutet also nur Kinderfreundschaft?
Die alten Griechen hatten auch eine "gelebte" Kinderfreundschaft, stimmt. Und ich dachte, wir sind heute weiter mit unserer Gesellschaft. Falsch gedacht, was!
Wenn Minderjährige Opfer sind und nicht in Eigenverantwortung sind und diverse Handlungen vornehmen lassen müssen von perversen Männern, dann hört die Übersetzung für mich auf! Hier geht es um Kinderfrauen und die können auch noch nicht in Eigenverantwortung handeln, denn dazu fehlt ihnen die Reife.
Kommentar ansehen
11.02.2011 14:20 Uhr von Earaendil
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
°°leichtes spiel als mann, solch angreifliche wesen sind einfach zu manipulieren, wie man eben auch am konsumgutverbrauch ablesen kann.°°

richtig,und darum favorisieren die meisten männer auch solche frauen...wenn sie könnten... mit diesen frauen geht nur leider ein makel einher .. sie sind oft strunzdumm ... also wird sich eine frau für daheim gesucht,als lebensgefährtin oder ehefrau,aber als "erektionsmaterial" (kein männerpc ohne pornos ;) wird auf die "billige" masche gesetzt .. und genau da entsteht das problem ;)

@Groundhound

°°Der Begriff Pädophilie (von griechisch ???? (pais) „Knabe, Kind“ und ????? (philia) „Freundschaft“) bezeichnet das primäre sexuelle Interesse an Personen, die noch nicht die Pubertät erreicht haben.°°
Alles roger?^^ Es gibt einen Unterschied zwischen der Herkunft eines Wortes und seiner Gebräuchlichkeit in der heutigen Zeit.

[ nachträglich editiert von Earaendil ]
Kommentar ansehen
11.02.2011 14:22 Uhr von cefirus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Matilde: "Hier geht es um Kinderfrauen und die können auch noch nicht in Eigenverantwortung handeln, denn dazu fehlt ihnen die Reife."

Na die fehlt dir anscheinend ebenso, so unreflektiert und fanatisch wie du hier auftritst. Das wohlgemerkt ohne konkretes Beispiel, basierend nur auf einem Statement eines angegrauten Ex-Supermodels, die ihre Karriere übrigens in einem nicht sehr weit entferntem Alter begonnen hat.

Refresh |<-- <-   1-25/59   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?