11.02.11 07:33 Uhr
 318
 

Hannover: Feuer in Bordell fordert 13 Verletzte

In Hannover sind am Donnerstagnachmittag bei einem Brand in einem Bordell 13 Personen verletzt worden.

Nach Polizeiangaben sei das Feuer im Erdgeschoss des Hauses ausgebrochen. Wie es zu dem Brand kam, ist zur Stunde noch unklar.

Zehn Prostituierte und drei Polizeibeamte, die zur Hilfe kamen, erlitten Verletzungen. Das Bordell und ein Nebengebäude mussten geräumt werden. Der Schaden wird auf mindestens 15.000 Euro geschätzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wenzi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Feuer, Verletzte, Hannover, Bordell
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer
EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2011 08:18 Uhr von Schelm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...ging wohl etwas zu heiß her;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?