10.02.11 21:17 Uhr
 340
 

Neuer Porsche E mit Elektroteilen von Volkswagen

Der erste Elektrosportwagen von Porsche schafft es, laut Hersteller, in 5,3 Sekunden von Tempo Null auf Hundert. Er ist mit zwei Elektromotoren und Allrad ausgestattet.

Die Batterie hat ein Ladevolumen von 29 Kilowattstunden. Es ist noch nicht bekannt, wie lange der Porsche E, ohne erneut geladen zu werden, fahren kann.

Allerdings musste der Volkswagen mit Elektrobestandteilen aushelfen. Der Elektroporsche mit 240 PS soll erst einmal nicht in Serie hergestellt werden, da die Testphase noch läuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maximleyh
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Porsche, Volkswagen, Elektroauto
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2011 21:17 Uhr von maximleyh
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ja is schon ein schicker Wagen.. Bin ja mal gespannt wie lange der durchhält bevor er wieder an die Steckdose muss..=)
Kommentar ansehen
10.02.2011 21:28 Uhr von T¡ppfehler
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Weit wird es wohl nicht sein, Wenn er die 176 kW zu 100 % nutzt, dürfte die Batterie nach 10 Minuten leer sein. Bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 150 km/h sind es dann ca. 25 km.
Ich hoffe mal, dass ich mich nicht verrechnet habe.
Kommentar ansehen
10.02.2011 22:07 Uhr von |Erzi|
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AEhm... Tippfehler dazu muesste er aber auch die 25km bergauf fahren. Weil er ja sonst nie die ganze Leistung braucht. Hat er einmal auf Reisegeschwindigkeit beschleunigt muss er nicht mehr mit voller Kraft beschleunigen sondern wird schon durch seine Traegheit bewegt und braucht dann etwas weniger Energie um dir Rollreibung und den Luftwiderstand zu ueberwinden.

gruss Erzi
Kommentar ansehen
10.02.2011 22:39 Uhr von zhnujm
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Völlige Fehlkonstruktion.
--> Für den Stadtverkehr brauch ich mir keinen Porsche kaufen.
--> Auf der Autobahn komme ich mit viel Glück und Rückenwind vielleicht 100km und dann stehe ich auf´m Standdtreifen.
--> Und auf der Rennstrecke ist er nach einer ¼-Stunde spätestens alle, und der Fahrspaß wahrscheinlich bereits nach Minuten weil der Akku überhitzt und die Leistung gedrosselt wird.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?