10.02.11 19:39 Uhr
 805
 

Ballerina-Schuhe sollen schlecht für die Füße sein

Flache Ballerina-Schuhe sind schlecht für die Füße, warnen Orthopäden.

Da sie normalerweise sehr wenig gepolstert sind und häufig keine Riemchen haben, erhöht sich der Druck auf die Knien, die Hüfte und den Rücken, was später zu Entwicklung von Arthritis beitragen kann.

Außerdem kann das Tragen von flachen Schuhen zu eingewachsenen Zehennägeln führen. Man solle die Ballerina-Schuhe von daher nie zu lange tragen und immer wieder zwischendurch Schuhe anziehen, die mehr Unterstützung bieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schuh, Ballerina, Orthopädie
Quelle: fashion.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitalisierung in der Gastronomie
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
USA: Zehnjähriger kommt ins Stolpern und findet Millionen Jahre alte Stoßzähne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2011 16:47 Uhr von Matilde
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und alles, was übertrieben ist, ist ungesund, ist doch bekannt.
Und Spitzenschuhe sind erstmal sowas von ungesund :D

Ja, es stimmt, zu lange getragen fliegen sie bald von den Füßen aber High Heels sind noch viel schlimmer, das wäre eine Fashion-Nachricht!
Ich trage meine Ballerinas weiter.

So, und nun die vielen Beiträge der Herren hier....:-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?