10.02.11 14:54 Uhr
 1.376
 

Bei Dreharbeiten zu "Navy CIS" kam ein Mensch ums Leben

Bei Dreharbeiten zu der beliebten US-Krimi-Serie "Navy CIS" ist ein tödlicher Unfall am Set passiert. Ein Mann, der hinter dem Steuer eines Autos in einer Szene mitwirkte, bekam einen Schwächeanfall.

Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und raste in das Film-Set. Dabei überfuhr er einen 52 Jahre alten Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma. Der schwer verletzte Mann wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht. Doch dort verstarb er dann.

Die Crew am Set ließ mitteilen: "Mit tiefem Mitgefühl trauern wir um den tragischen Verlust unseres Co-Mitarbeiters und Freundes. NCIS ist eine Familie. Und, wie in jeder Familie, sind wir tief getroffen von diesem unerwarteten Verlust. Unsere Gedanken und Gebete sind bei seinen Lieben."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Unfall, Mensch, Todesfall, Dreharbeiten, Navy CIS
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?