10.02.11 14:49 Uhr
 346
 

Wien: Junge soll in einem Kinderheim mit Medikamenten ruhig gestellt worden sein

Ein Junge, der 2009 auf Antrag der Behörde in ein Kinderheim untergebracht wurde, soll dort teilweise eingesperrt und mit Medikamenten ruhig gestellt worden sein. Dies behauptet zumindest der Kinderschutzverein "Luca". Der Verein hat deshalb Anzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet.

Das Kind soll Medikamente bekommen haben, damit es die Besuche des Vaters zulässt. Es ist nämlich anzunehmen, dass der Junge früher von seinem Vater sexuell Missbraucht wurde - das entsprechende Strafverfahren wurde aber eingestellt.

Eine Sprecherin des Trägervereins, der das Heim betreibt, betonte aber, dass sie bisher nicht mit der Anzeige konfrontiert worden sind und deswegen auch noch keine Stellung zu dem Fall nehmen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rayu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Wien, Missbrauch, Medikament, Kinderheim
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2011 15:07 Uhr von LesPaul
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
das ist verwirrend: "Das Kind soll Medikamente bekommen haben, damit es die Besuche des Vaters zulässt. Es ist nämlich anzunehmen, dass der Junge früher von seinem Vater sexuell Missbraucht wurde - das entsprechende Strafverfahren wurde aber eingestellt. "

Lese ich den Absatz richtig? Man vermutet er wurde missbraucht und wehrt sich jetzt gegen die Besuche seines -möglicherweise- Schänders? Und statt dass sie ihn in Ruhe lassen pumpen sie ihn voll?
Wenn das richtig ist: Willkommen in der Hölle.
Kommentar ansehen
10.02.2011 17:19 Uhr von Rayu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
du hast es richtig verstanden...
Deswegen ja auch die Anzeige ;)
Kommentar ansehen
10.02.2011 18:48 Uhr von killerkalle
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Will keiner: wissen was in Kinderheimen und Seniorenheimen so abgeht....
Kommentar ansehen
10.02.2011 20:39 Uhr von JustMe27
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@killerkalle: Ich kann bei ersterem als Insasse, bei zweitem als Pflegekraft aus dem Nähkästchen plaudern.. Und ich hab oft das Gefühl, die Leute glauben mir nicht, weil ja alles soooo oft kontrolliert würde.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?