10.02.11 14:39 Uhr
 422
 

Oscar-Mythos: Wird Natalie Portman nach einem Gewinn verlassen?

Um die Oscar-Verleihung ranken sich auch in diesem Jahr viele Mythen. So heißt es, dass die Gewinnerinnen der letzten Jahre immer von ihren Männer verlassen worden seien. Jetzt könnte es Natalie Portman treffen.

Portman hatte gerade ihre Verlobung und Schwangerschaft verkündet, außerdem hat sie durch "Black Swan" große Chancen auf einen Oscar.

Nach einem Gewinn könnte sie in die "Single-Fußstapfen" von Sandra Bullock, Halle Berry, Charlize Theron oder Kate Winslet treten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gewinn, Oscar, Single, Mythos, Sandra Bullock, Natalie Portman
Quelle: www.glamour.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2011 14:45 Uhr von Holy-Devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na klar: Black Swan fand ich zwar ziemlich gut, aber ich bin mir nicht sicher, ob dass Oscarwürdig war. Aber ich weiß ausm Kopf auch grad nicht wer noch nominiert ist.

Ach ja zum Thema: Schwachsinn ;)
Kommentar ansehen
10.02.2011 23:08 Uhr von cookies
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
noch viel wichtiger: nach einem Oscar ruht der Erfolg erstmal!!!
Was haben die bisherigen Gewinnerinnen der letzten 10 Jahre danach noch zu Wege gebracht? Nicht viel, meiner bescheidenen Meinung nach!

Außerdem hat Julia r. ihren damaligen Lover verlassen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?