10.02.11 14:31 Uhr
 267
 

Genfer Automobil-Salon: BMW zeigt mit Showcar, wie man sich die Zukunft vorstellt

Der Automobil-Hersteller BMW wird auf dem Genfer Automobil-Salon einen Show-Roadster präsentieren, welcher zeigt, wie sich BMW den Komfort, die Information, die Unterhaltung sowie die Sicherheit in der Zukunft vorstellt.

Mit dem "Vision Connected Drive" will BMW vor allem zeigen, wie sich der Fahrer mit dem Auto und der Außenwelt vernetzten wird. Dabei stellt BMW sein Headup-Display vor, welches in Zukunft alle Informationen vereinigen wird.

Das Auto wird allerdings so wie es da steht niemals gebaut werden. Der Roadster ist ein reines Konzept und besitzt nicht einmal einen Motor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, BMW, Zukunft, Salon
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Tesla-Autopilot-Unfall: Fahrer bekommt Mitschuld
Studie: Selbstfahrende Autos werden erst ab 2040 alltäglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?