10.02.11 13:58 Uhr
 478
 

GB: Ehepaar ging vor Jahren Lottogewinn durch die Lappen, jetzt doch erfolgreich

Über mehrere Jahre hinweg spielte ein Ehepaar aus Großbritannien Lotto. Im Jahr 2005 bekamen die beiden dann eine Tochter. Sie tippten zwar weiterhin mit, gaben die Lottoscheine aber nicht ab. Das entsprechende Geld wurde für das Baby benötigt.

Eines Tages hatten die quasi Lottospieler dann die Zahlen richtig und waren sprachlos. Nachdem ihnen der entsprechende Gewinn entgangen war, beschlossen sie, doch wieder Lottoscheine abzugeben und tippten ihre sechs Richtigen.

Nach eineinhalb Monaten gelang ihnen der erneute "Sechser" und sie durften sich über 4,8 Millionen Pfund (umgerechnet rund 5,6 Millionen Euro) freuen. "Für uns ist ein Traum wahr geworden", so die Gewinner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gewinn, Tochter, Ehepaar, Lottogewinn, Tippschein
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkoreas Militär schießt "UFO" aus Nordkorea ab
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt
154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2011 17:45 Uhr von Smoxed
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So viel Glück: ist schon fast unverschämt :D Ich gönne es aber Eltern, wenn das Geld dringend benötigt wird daher Glückwunsch ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall
Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport
Manchester: Der Attentäter war ein britischer Staatsbürger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?