10.02.11 13:38 Uhr
 219
 

Fußball/Werder Bremen: Das Motivationstraining steht schon vor dem Aus

Die Mannschaft von Werder Bremen hatte sich ohne Absprache mit dem Verein einen Motivationstrainer arrangiert. Mit dem wollten sie auch ohne Trainer versuchen, die jetzigen Probleme bei Werder in den Griff zu bekommen.

Klaus Allofs fand diese Idee von den Spielern auch recht gut. Doch jetzt scheint nach der ersten Sitzung im Bremer Park-Hotel das Motivationstraining schon vor dem Aus zu stehen. Der Grund ist, dass diese Aktion in die Öffentlichkeit geraten ist.

Eigentlich sollte alles geheim bleiben. Kapitän Torsten Frings sagte: "Ich weiß nicht, ob das jetzt alles noch Sinn macht. Es bringt doch nichts. Jetzt weiß ja jeder Bescheid. Wir haben so einen Spinner, der nicht dichthalten kann. Das ist unser Problem."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, SV Werder Bremen, Training, Torsten Frings, Motivationstrainer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2011 20:19 Uhr von commentboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Werder Ich drücke den Grün Weissen beide Daumen dass sie es noch packen....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?