10.02.11 13:06 Uhr
 10.854
 

Mondsonde der NASA liefert neue Bilder des vermeintlichen Höhleneingangs

Wissenschaftler der NASA haben jetzt neue Bilder von der Sonde "Lunar Reconnaisance Orbiter" (LRO) erhalten, die ein Loch im Mond zeigen. Eine japanische Sonde hatte von diesem Loch im Mond 2009 die ersten Bilder gemacht.

Schon damals wurde vermutet, dass dies der Eingang zu einem Tunnelsystem sein könnte welches durch Lavaströme entstanden ist. Die neuen Aufnahmen bestätigten jetzt diese Vermutung. Zumindest könnte es sich um einen großen Hohlraum handeln.

Interessant ist diese Entdeckung nun vor allem für kommende Mond-Missionen, die dort Basis-Stationen einrichten könnten. Die Öffnung befindet sich im "Ozean der Stürme" und ist wohl ungefähr 65 Meter im Durchmesser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Höhle, Eingang, Mondsonde, Basisstation
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2011 13:35 Uhr von leerpe
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
:-) Du bist eine böse Herrensocke :-)
Kommentar ansehen
10.02.2011 13:40 Uhr von theG8
 
+52 | -2
 
ANZEIGEN
die Nazi-Basis.... Da kommen bestimmt bald ´ne menge Reichsflugscheiben raus wenn sie merken, dass man sie entdeckt hat!

[gefundene Ironie darf behalten werden!]
Kommentar ansehen
10.02.2011 14:09 Uhr von mahoney2002
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
@leerpe: Da drinn könnte man auch super stinkende Socken entsorgen. ;-)
Herrensocke nicht böse sein, der musste raus....

[ nachträglich editiert von mahoney2002 ]
Kommentar ansehen
10.02.2011 14:16 Uhr von Gehirnchen007
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Finde ich Sehr Interessant... Selbst wenn es nur eine höhle ist, wäre das ein grund mal wieder zum mond zu fliegen, evtl. mit neuster technik, TV / HD Kameras, liveübertragung und nem RTL moderator!! Echt man, Russland, China prügelt euch drum, ich will das morgen im TV sehen!! Live besichtigen, wer weiss was es da gibt und wie tief diese höhlen sind :)

[ nachträglich editiert von Gehirnchen007 ]
Kommentar ansehen
10.02.2011 15:05 Uhr von Leeson
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
einfach nur: ein Schatten.
Kommentar ansehen
10.02.2011 15:42 Uhr von nightfly85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
  [...]und ist wohl ungefähr 65 Meter im Durchmesser.

Aha! :)
Kommentar ansehen
10.02.2011 17:43 Uhr von Gebirgskraeuter
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hey: Ich verbiete dieses Foto öffentlich zu zeigen! Das ist meine Wohnung und was Google Street View nicht darf darf die NASA erstrecht nicht!
Kommentar ansehen
10.02.2011 18:00 Uhr von alexoo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Gehirnchen007: ""
Sehr Interessant... Selbst wenn es nur eine höhle ist, wäre das ein grund mal wieder zum mond zu fliegen, evtl. mit neuster technik, TV / HD Kameras, liveübertragung und nem RTL moderator!!

""

Da gebe ich dir vollkommen Recht. Ansich kennen wir alles aber wenn da eine Höhle ist?!?! Wieso nicht dann mal wieder zum Mond fliegen?? Bilden wir eine Fahrgemeinschaft und fahren einfach mal die Tage und schauen es uns an.

xDD scherzhaft neh :D
Kommentar ansehen
10.02.2011 18:31 Uhr von -canibal-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nein aber es könnte wirklich das endlich entdeckte Versteck sein vom Mann im Mond....
Kommentar ansehen
10.02.2011 18:40 Uhr von fraro
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Also: ich muss Leeson Recht geben: ich sehe keinerlei Höhle, nur einen Schattenwurf. An dem Hügel darüber sieht man ebenfalls einen Schatten in derselben Richtung.

Wiedermal nur Humbug!
Kommentar ansehen
10.02.2011 19:26 Uhr von K.T.M.
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@fraro: Auf dem Bild gibt es keinen Hügel. Es ist ein Loch (größeres Bild: http://www.nasa.gov/... ).
Kommentar ansehen
10.02.2011 23:59 Uhr von Draw
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com ?? Kopp zu!
Kommentar ansehen
11.02.2011 09:37 Uhr von brezelking
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Gebirgskraeuter: Google Streetview darf das doch auch. Die Zensur war ja freiwllig wegen der ganzen deppen die sich in ihren Rechten eingeschränkt gefühlt haben ;)
Kommentar ansehen
11.02.2011 16:24 Uhr von Bob Rooney
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist das Mülloch: in das wir unsere ganzen Politiker der 5 Blockparteien reinschießen...

Aber Moment, da reichen 65m im Durchmesser keinesfalls...
Kommentar ansehen
12.02.2011 19:10 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Loch: Die eine Seite ist hell angestrahlt die andere Seite ist dunkel weil Schatten.
Das sieht doch jedes Kind!

Das Marsgesicht war auch keins sondern nur ein Lichtspiel.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?