10.02.11 12:53 Uhr
 533
 

Bitte nicht stören: Affen zeigen merkwürdiges Verhalten, wenn sie ihre Ruhe wollen

Nichts sehen wollen - Affen im britischen Zoo Colchester haben ein seltsames Verhalten einwickelt, wenn sie ihre Ruhe haben wollen: Sie legen einfach eine Hand auf ihre Augen.

Diese Affen der Mandrillpopulation haben das sonst nicht bekannte Verhalten über Generationen weitergereicht. Ihre Artgenossen in der Wildnis zeigten diese Eigenart jedoch nicht, so Evolutionsbiologen.

Die Geste sei eine Art "Bitte-Nicht-Stören"-Schild und werde von Affen mit niedrigem Rang praktiziert. Die höherrangigen akzeptieren dies und lassen den Affen daraufhin in Ruhe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zoo, Affe, Verhalten, Ruhe, Geste
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2011 12:54 Uhr von midgetpirate
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: monkey facepalm
Kommentar ansehen
10.02.2011 14:21 Uhr von Gehirnchen007
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
finde Die Art zu berichten komisch.... "Ein seltsames verhalten was in der Natur so nicht vor kommt... wird von den ranghöheren mitgliedern akzeptiert".. Affen sind doch keine gegenstände? Die fühlen sich beobachtet und genervt und klar erkennen das "die ranghöheren mitglieder", ich wette sogar das erkennen alle Affen im gehege. ich erkenne es übrigens auch. Als ob da was magsiches dran wäre an ein bisschen menschenverstand.. *Verneig* der Affe hält sich die hand vor augen wenn er keine ruhe bekommt und in gefangenschaft ist... Welch magisches verhalten.. Sollte man ein Fachbuch drüber schreiben mit zigtausend Experimenten ob es auch wirklich zu bedeuten hat was es bedeuten könnte ..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?