10.02.11 12:28 Uhr
 4.703
 

Microsoft gibt Datum der Veröffentlichung von Windows 7 Service Pack 1 bekannt

Der Software-Konzern Microsoft hat jetzt offiziell bekannt gegeben, ab wann die Finale Version des ersten Service Packs für Windows 7 veröffentlicht wird.

Dementsprechend werden am 16. Februar die Abonnenten von MSDN und TechNet mit dem Service Pack 1 versorgt. Am 22. Februar wird die Software dann für alle frei gegeben.

Brandon LeBlanc von Microsoft hat jetzt auch offiziell bestätigt, dass die Service Pack 1 Software, die schon Anfang des Jahres im Internet aufgetaucht ist, identisch mit der ist, die am 22. Februar veröffentlicht wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, Veröffentlichung, Windows 7, Service Pack
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2011 12:50 Uhr von kingoftf
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wie, seit Nov.2010 bis zum 22. Feb. 2011 identischer Umfang, keine Aktualisierung mehr drin bis zum aktuellen Datum?

"Die Build verrät auch, dass Microsoft bereits am 19. November 2010 die Entwicklung abgeschlossen hatte."

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
10.02.2011 13:02 Uhr von unomagan
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das: war so zu sagen die "Beta" Phase, wobei ich nicht raffe, das KEINE Fehler gefunden wurden. Da ist doch was faul...
Kommentar ansehen
10.02.2011 13:05 Uhr von kingoftf
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich: lad´s mir grad mal runter, habe hier 2 Pc neu aufgesetzt, da braucht man nicht jedes Mal die ganzen Updates runterladen

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
10.02.2011 16:01 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die drei Monate hat man gebraucht um das "SP1" von einem amerikanischen Designer in MSSansSerif-Buchstaben zu stylen. Merkwürdige Verzögerung.
Aber momentan finde ich auch keine Fehler - höchstens Dinge die ich gerne besser und anders hätte.
Kommentar ansehen
10.02.2011 21:25 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Testphase: Die Verzögerung war wahrscheinlich einfach nur die Testphase. Nicht dass nachher wieder die Hälfte aller Rechner nichtmehr bootet.
Kommentar ansehen
11.02.2011 08:16 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich: wurde zumindest dieses dämliche Wasserzeichen entfernt,daß in im Januar geleakten Version den Desktop "verzierte". Obwohl: "Es ist die selbe Version" fast nicht darauf hindeutet,daß es entfernt wurde.
Kommentar ansehen
12.02.2011 09:59 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
was für ein Zeitablauf soll das sein ? Was ist da faul? Man muss auf SP2 warten um die linken Dinger von SP1 entfernt zu haben?!

[ nachträglich editiert von Il_Ducatista ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?