10.02.11 11:21 Uhr
 2.351
 

Fußball: Wechselt Seydou Keita vom FC Barcelona zum FC Bayern München?

Seydou Keita hat für Mali 61 Länderspiele bestritten und dabei 17 Treffer erzielt. Beim FC Barcelona kommt er hingegen nur als Teilzeitkraft zum Einsatz. Der 31-Jährige hat zwar noch einen Vertrag bis 2014, kann den Verein aber angeblich für zwölf Millionen Euro Ablöse vorzeitig verlassen.

Für den deutschen Rekordmeister ist dies scheinbar ein attraktives Angebot. Der vielseitige Mittelfeldspieler gilt als Wunschkandidat der Münchner, die so ihren Kader in der Breite verstärken wollen.

Die "Blaugrana" hingegen könnten durch einen Verkauf zusätzliches Geld in ihre Kassen spülen, um die geplanten Transfers von Gareth Bale und Cesc Fabregas zu finanzieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feingeist
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Wechsel, FC Barcelona, Seydou Keita
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2011 11:35 Uhr von usambara
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
das Problem der Bayern liegt doch eher in der Abwehr als im gut aufgestellten Mittelfeld.
Kommentar ansehen
10.02.2011 11:49 Uhr von sicness66
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ente: Typisch Goal.com. Bayern vollzieht unter van Gaal einen radikalen Umbruch. Klar kann Bayern immer Verstärkungen gebrauchen. Aber mit Sicherheit nicht fürs Mittelfeld, und schon gar nicht einen 31-Jährigen, der schon über seinem Zenit ist und noch 12 Mille kosten soll...
Kommentar ansehen
10.02.2011 20:21 Uhr von commentboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seydou Keita soll verkauft werden...? Hmmm ich finde ihn top also er wäre für Bayern eine Bereicherung, aber das Barca den weggeben möchte.
Ok wenn man bale und Fabregas holt, brauch man Seydou Keita nicht mehr ^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?