09.02.11 23:28 Uhr
 130
 

Lexus LFA bekommt "Nürburgring-Performance-Paket"

Von 3. März bis zum 13. März 2011 findet der Genfer Automobilsalon statt. Hersteller Lexus stellt dort zum ersten mal den LFA mit neuem Performance Kit vor. Das Kit ist für Fahrer, die ihr Auto auf der Rennstrecke fahren wollen.

Maßgebend wurde die Aerodynamik der Karosserie geändert. Wie bisher besteht sie aus kohlefaserverstärktem Kunststoff. An beiden Seiten montierte Finnen, ein vergrößerter Frontspoiler und ein Heckflügel sorgen für mehr Stabilität bei höheren Geschwindigkeiten.

In 3,7 Sekunden kommt der LFA von 0 auf 100 km/h. Bei 325 km/h ist Schluss. Im Gegensatz zum "normalen" LFA hat sich nichts getan. Nur das Getriebe wurde auf schnellere Schaltzeiten optimiert.


WebReporter: maximleyh
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Paket, Nürburgring, Lexus, Performance
Quelle: www.auto-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2011 23:28 Uhr von maximleyh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
3,7 Sekunden sind schon nicht schlecht.... Auch das neue Performance Kit sieht schick aus.... Hätte ich jetzt etwas mehr Geld, wurde der in meiner Garage stehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?