09.02.11 22:55 Uhr
 255
 

Fußball/Nationalmannschaft: Deutschland nur mit Unentschieden gegen Italien

Am heutigen Abend endete das Freundschaftsspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Italien in Dortmund mit einem 1:1 Unentschieden. Für Deutschland hatte Miroslav Klose das 1:0 in der 17. Minute erzielt. In der 81. Minute konnte Daniele de Rossi für Italien zum 1:1 ausgleichen.

In einem lebhaften Spiel gab es auf beiden Seiten gute Chancen. Die Italiener haderten mehrfach mit dem Schiedsrichter, der in mindestens vier Fällen keinen Elfmeter gab, obwohl die Italiener dies vehement forderten.

In der zweiten Spielhälfte wurde vermehrt gewechselt. Joachim Löw brachte nach und nach die Spieler von Borussia Dortmund zum Einsatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poepsi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Italien, Nationalmannschaft, Unentschieden, Länderspiel
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2011 23:36 Uhr von Don_Vito
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammt schon wieder nicht gewonnen. Schaut mann sich den Spielverlauf und die gesamte Statistik an, dann ist das "nur" aus dem Titel fehl am Platz.
Kommentar ansehen
10.02.2011 00:00 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Ketzerisch könnte man sagen, der Bayern-Block hat das Spiel und das Tor gemacht und der BVB-Block die Führung vergeben hat... ;-)

Aber das ist natürlich nicht fair. Durch die Auswechslungen hat der Spielfluss deutlich gelitten, alleine die Rausnahme von Müller war dem Offensiv-Spiel nicht zuträglich.

Aber ich denke, die Dortmunder haben gesehen, dass eine Schwalbe noch keinen Sommer macht. Und die Italiener, dass eine Schwalbe keinen Elfmeter macht.
OK, das eine Mal wäre er schon zu vertreten gewesen....aber wie mich diese dauernden Reklamationen ankotzen....

Aber wir haben auch gesehen, dass wir uns wenig Sorgen machen müssen. Die Qualität ist jetzt schon sehr gut, und wenn sich die Jungen eingepasst haben, dann wirds wohl noch besser.
Kommentar ansehen
10.02.2011 07:17 Uhr von Holy-Devil
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Funk-a-Tronic: Zitat
"Aber man heute ohne Frage die zwei Topfavouriten der EM gesehen."

DIE zwei Topfavoriten?

Spanien, amtierender Europa- und Weltmeister ist also kein Favorit?

Das ganze Spiel war etwas komisch. In der zweiten Minute hätte es Elfmeter geben müssen aber da hat keiner reklamiert. Und die Italiener hätten eventuell einen bekommen müssen, haben aber bei jeder Kleinigkeit reklamiert.
Kommentar ansehen
10.02.2011 09:43 Uhr von Subzero1967
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaube: Der Jogi hält zu sehr am Bayern Block feste.

Die haben wie in der BL. gespielt erst verdient in Führung gegangen und dann nur noch Unterirdisch.

Nach der Führung hätte Jogi Wechseln sollen , aber hinter her ist man immer schlauer.
Kommentar ansehen
10.02.2011 11:55 Uhr von Maku28
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ja genau: SubZERO....Spielbericht lesen , da steht wer alles gewechselt wurde. danach kannste deinen Kommentar ja mal korrigieren.
Kommentar ansehen
10.02.2011 13:10 Uhr von Subzero1967
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jau Maku: Hab sogar das Spiel gesehen.
Jetzt musst du deinen deinen Grips anstrengen und verstehen was ich geschrieben habe.
Dann kannst du dich korrigieren.
Kommentar ansehen
10.02.2011 20:27 Uhr von commentboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja die Italiener sind bis zur letzten Minute gefährlich!!!

Also für mich war Özil der beste Mann auf dem Feld.
Real tut dem richtig gut, hat sich hammer weiter entwickelt!

Und zum Thema die BVB Jungs habens verbockt, vielleicht hätten die von vornerein spielen sollen!

Ich verstehe nicht warum zum teufel Aogo, Badstuber und Mertesacker spielen wenn Schmelzer etc. auf der bank in sitzen?

Und das auch noch in Dortmund....

Naja bis zur EM ist noch Zeit ;-)
Kommentar ansehen
11.02.2011 00:55 Uhr von Maku28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@subzero1967: ab der 64. Minute stand ausser Schweinsteiger kein anderer Bayern Spieler mehr auf dem Platz. Lahm , Badstuber, Müller , Klose sind ausgewechselt worden. Das Gegentor war ein Bock von Mertesacker und Hummels . Einzelne Fehler irgendwelcher Bayernspieler im Spielverlauf (gut Badstuber hat Glück gehabt) sind nicht spielentscheidend gewesen also warum ist nun der Bayern Block schuld? Oder ist das nur wieder das übliche SN-Bayern Bashing ?
Die Spieler waren sicher nicht überragend und ich geb dir Recht wenn du sagst, dass es eventuell Alternativen zu den Spielern gibt aber hier von "unterirdisch" zu reden ist meiner Meinung nach nicht richtig. Ich will auch nicht gross diskutieren sondern lediglich anmerken, dass ich (wiedermal) nicht deiner Meinung bin.

[ nachträglich editiert von Maku28 ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?