09.02.11 21:48 Uhr
 206
 

Fußball/3. Liga: FC Hansa Rostock gewinnt Nachholspiel und bleibt auf Aufstiegskurs

In einem Nachholspiel der dritten Fußball-Bundesliga verlor Rot Weiss Ahlen gegen den FC Hansa Rostock mit 0:2 (0:1).

In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit sorgte Björn Ziegenbein für die Führung der Gäste. Kevin Pannewitz erhöhte in der 69. Minute auf 2:0 und stellte damit bereits den Endstand her.

Rostock hat jetzt zehn Zähler mehr, als der Tabellendritte und bleibt damit weiter auf dem Weg in Richtung zweite Bundesliga. Ahlen steckt nach der erneuten Niederlage weiterhin im Tabellenkeller fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Rot Weiss Ahlen, FC Hansa Rostock
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2011 22:55 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun auch Herbstmeister, wenn ich mich recht: entsinde. War ja Nachholspiel vom 19. Spieltag und damit liegt Hansa 2 Punkte vor Braunschweig!

OK hat nix zu sagen...aber ist doch Super nach dem letzten Jahr!

Das andere Nachholspiel vom 21. Spieltag gegen den 3. letzten Aalen wird jawohl auch gewonnen werden und dann ist man "offiziell" auf Platz 1!

Wenn diese unnötige Niederlage am 9. Spieltag gegen Offenbach nicht gewesen wär, wäre man es schon...89. min das 2:3 kassiert, aber was solls steigen ja eh 2 auf!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?