09.02.11 19:59 Uhr
 1.358
 

Haus lag im Dornröschen-Schlaf: Nun wird es ein Museum

In der französischen Kleinstadt Moulins hinterließ ein wohlhabender Bürger seiner Gemeinde ein kurioses Erbe. Der Multimillionär Louis Mantin verfügte in seinem Testament, dass sein Herrenhaus nach seinem Tod der Stadt geschenkt und zum Museum umfunktioniert werden solle - jedoch mit einer Bedingung.

Das Haus müsse vorher 100 Jahre lang einen Dornröschen-Schlaf abhalten. Erst ein Jahrhundert nach seinem Tod (im Jahr 1905) dürfe es wieder geöffnet und betreten werden. Nachdem die Stadt Moulins zunächst die hohen Restaurierungskosten gescheut hatten, stimmte sie nun dem Vorhaben zu, als die Großnichte Matins mit einer Klausel im Testament gedroht hatte.

Die Villa ist für Historiker und Kulturwissenschaftler eine echte Schatzkiste. Louis Matin war ein leidenschaftlicher Sammler und bestückte sein Haus mit zahlreichen Kuriositäten und Artefakten. Außerdem war es für die damalige Zeit hochmodern ausgestattet, so besaß die Villa bereits eine Toilette mit Wasserspülung und elektrisches Licht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lieserle
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Schlaf, Testament, Dornröschen, Herrenhaus
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf
Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2011 20:21 Uhr von irving
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
eine zauberhafte Geschichte:-)
Kommentar ansehen
09.02.2011 20:40 Uhr von Der_Norweger123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So wie: Andy Warhols Zeitkapseln. hehe
Kommentar ansehen
10.02.2011 10:19 Uhr von FischLiKuh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Cooler Typ: Der war/ist seiner Zeit echt voraus.

Erst recht mit seiner Testaments-Klausel!

[ nachträglich editiert von FischLiKuh ]
Kommentar ansehen
11.02.2011 04:59 Uhr von wombie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schoene news: Danke. Und das Haus wuerde ich mir auch gerne mal anschaun wenn ich in der Gegend bin.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?