09.02.11 17:23 Uhr
 474
 

Fox News: "Bulletstorm" und andere Egoshooter sollen Sexualdelikte fördern

Der US-amerikanische Fernsehsender Fox News hat auf seiner Internetseite einen Artikel mit der Überschrift "Is Bulletstorm the Worst Video Game in the World?" ("Ist Bulletstorm das schlimmste Videospiel der Welt?") veröffentlicht.

Darin werden Psychologen zitiert, die unter anderem einen Zusammenhang zwischen Shootern wie "Bulletstorm" und der wachsenden Anzahl von Sexualdelikten sehen. Nachweise werden nicht erbracht. Lediglich die in "Bulletstorm" gängigen Skill-Shot-Bezeichnung ("Topless", "Gag Reflex" ) werden angeführt.

Die Entertainment Consumers Association sowie Publisher Electronic Arts wehren sich gegen die Vorwürfe. Sie verweisen auf die Altersfreigabe und andere Formen der kreativen Erwachsenenunterhaltung wie etwa Quentin Tarantinos "Kill Bill".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonDan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Förderung, Ego-Shooter, Sexualdelikt, Fox News, Bulletstorm
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peinliche Panne: Fox News meldet, Großbritannien verlässt UN
Peinliche Panne: Moderatorin zeigt aus Versehen ihr Unterhöschen
Fox News lädt jahrelang falschen Terrorismus-Experten ins TV ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2011 17:37 Uhr von kingoftf
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Fox News: ist doch sowas wie die Reichsprogaganda für Palin.

http://www.youtube.com/...


Da erübrigt sich doch wohl jeder Anspruch von Qualität in der Berichterstattung.
Hohlbirnen-TV in Reinkultur
Kommentar ansehen
09.02.2011 19:28 Uhr von Tepesh
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ab "...Fox News..." hab ich aufgehört zu lesen. Den Schwachsinn sollte sich wirklich keiner antun!
Kommentar ansehen
10.02.2011 00:26 Uhr von aries2747
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
HiHi: was würden die dann erst über Postal sagen :D
Kommentar ansehen
10.02.2011 10:05 Uhr von Hakiff
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
*kopfschüttel*: Raffen diese Amis überhaupt noch was? "And with kids as young as 9 playing such games..." Das is ein Spiel für ERWACHSENE Menschen und nicht für neunjährige Kinder. Warum macht isch überhaupt noch irgendeine Prüfeinrichtung die Mühe diese Spiele einzustufen, wenn sie dann sowieso in die Hände von Minderjährigen geraten??? Und nur deswegen müssen sich dann erwachsene Spieler mit Zensuren, Verboten usw. rumärgern. Kann mir das jemand erklären? Ich versteh´s nicht...
Kommentar ansehen
23.02.2011 16:13 Uhr von _TeRo_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sag´s mal so wer ca. über 15 Jahre alt ist und einen gewissen Horizont besitzt der einem sagt, dass alles in diesem Spiel total ironisch gemeint ist, für den ist das Spiel sicherlich nicht "schädlich". Klar ist BulletStorm teilweise wirklich übertrieben brutal und in jedem zweiten Satz hört man Wörter wie "fuck" oder "Cocksucker". Das dient aber rein als Stilmittel.
BulletStorm ist ein Fun-Game für "Erwachsene" und sicherlich Keines das Menschen dazu treibt, Sexualdelikte zu begehen!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peinliche Panne: Fox News meldet, Großbritannien verlässt UN
Peinliche Panne: Moderatorin zeigt aus Versehen ihr Unterhöschen
Fox News lädt jahrelang falschen Terrorismus-Experten ins TV ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?