09.02.11 13:40 Uhr
 71
 

Chemnitz: Tage der jüdischen Kultur jähren sich zum 20. Mal

Vom 5. bis zum 20. März finden zum 20. Mal die Tage der jüdischen Kultur in Chemnitz statt. Insgesamt wird es etwa 40 Veranstaltungen wie zum Beispiel Konzerte, Ausstellungen und Vorträge geben.

In diesen Zeitraum fällt das jüdische Purim Fest. Dieses wird am 19. März mit einer Feier im jüdischen Gemeindezentrum begangen. Höhepunkt der Kulturtage bildet das am 12. März stattfindende Konzert der Klezmermusiker Giora Feidman im Chemnitzer Opernhaus.

Zum Programm der jüdischen Kulturtage gehören sowohl die Auftritte internationaler Künstler als auch Diskussionen zu aktuellen politischen Ereignissen und die Vermittlung von jüdischer Kultur, Lebensweisen und Traditionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ulkibaeri
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Chemnitz, Fest, Judentum
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2011 13:40 Uhr von ulkibaeri
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Ich finde es wichtig, dass die jüdische Gemeinde in Deutschland versucht, den Menschen ihre Kultur näher zu bringen. Leider wird diese Religionsgemeinschaft immer Kleiner in Deutschland. Dafür werden die Moslems immer mehr.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?