09.02.11 13:28 Uhr
 20.363
 

Anke Engelke kritisiert Lena-Song und zeigt Stefan Raab den Stinkefinger

Bei der Sendung "Unser Song für Deutschland" bekam das Lena-Lied "Teenage Girls" heftigen Gegenwind der Jury zu spüren.

Vor allem Anke Engelke echauffierte sich über den Song: "Ich find den Text so beknackt. Boa, find ich den blöd! Ich kann das nicht fassen." Raab konterte, eine 45-Jährige könne sich eben nicht in junge Mädchen hineinfühlen.

Als die Stimmung zu kippen drohte, versuchte Raab Engelke zur Versöhnung zu umarmen, diese zeigte ihm aber den Mittelfinger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Song, Stefan Raab, Zoff, Lena Meyer-Landrut, Stinkefinger, Anke Engelke, Unser Song für Deutschland
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2011 13:33 Uhr von Sje1986
 
+96 | -55
 
ANZEIGEN
Recht hat sie, die Anke !
Mich wundert es eh schon das wir den letzten Grand Prix mit dem Gejaule von Lena gewonnen haben, das funktioniert kein 2tes mal.
Es sei den es leiden immer noch so viele Leute unter Geschmacksverirrung wie damals !
Kommentar ansehen
09.02.2011 13:59 Uhr von anderschd
 
+60 | -30
 
ANZEIGEN
Danke Anke. Wahre Worte, die auf alle ihre Songs zu treffen.
Kommentar ansehen
09.02.2011 13:59 Uhr von Migg
 
+44 | -3
 
ANZEIGEN
Total übertrieben: Zunächst ist diese "News" 2 Tage alt und wer es gesehen hat, hat den "Vorfall" wohl auch kaum als schlimm empfunden.

Ich hatte nicht den Eindruck, als könne die Stimmung kippen und der Stinkefinger war wie Raabs Scherze wohl eher spaßig gemeint.
Kommentar ansehen
09.02.2011 14:06 Uhr von JensGibolde
 
+44 | -2
 
ANZEIGEN
hab die sendung zwar nicht gesehn: aber dafür tvtotal danach. und wie ich die beiden kenne, ist dieser "vorfall" völlig aus dem kontext genommen!
Kommentar ansehen
09.02.2011 14:06 Uhr von TheOnlyHero
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Kann: man sich das Video dazu irgendwo anschauen?
Kommentar ansehen
09.02.2011 14:07 Uhr von Nebelfrost
 
+33 | -25
 
ANZEIGEN
ALLE lieder und texte, die dieses gör zum besten... ähh schlechtesten gibt, sind beknackt und eine beleidigung für gehör und verstand!
Kommentar ansehen
09.02.2011 14:09 Uhr von kingoftf
 
+25 | -24
 
ANZEIGEN
Wenn: man das so verfolgt, kommt einem das so vor wie in einem Kommunistischen Staat, einziger Kandidat und 99% der Stimmen.

Total bekloppt, dass nur diese unsägliche Lena als Kandidatin auftritt, da gäbe es bestimmt 99% Sängerinnen, die mehr drauf hätten als diese Hohlbirne.
Kommentar ansehen
09.02.2011 14:19 Uhr von BurnedSkin
 
+26 | -6
 
ANZEIGEN
Raab und Engelke sind befreundet: Wer solche Frotzeleien ernst nimmt, hat sie nicht alle.
Kommentar ansehen
09.02.2011 14:29 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Habe Anke Engelke und Lena Meyer-Landrut nur im: Anschluß bei TvTotal zusammen gesehen, und ich muss sagen, dass Anke Engelke um einiges lustiger und charismaticher war als Lena, obwohl Lena ziemlich offensichtlich krampfhaft versucht hat lustig und charismatich zu sein. Diese Palina von MTVhome, die später dazu kam, hatte irgendwie auch deutlich mehr Charm als Lena. Ist nun verständlich, warum man Lena Meyer-Landrut fast immer nur aleine vor der Kamera sieht, da neben anderen Promis deutlich wird, wie wenig Charisma sie wirklich hat.
Kommentar ansehen
09.02.2011 14:31 Uhr von Der_Hase
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
Diese Lena: geht mir mittlerweile auf den Sack. Die ist out. Der nächste bitte.
Kommentar ansehen
09.02.2011 14:31 Uhr von derSchmu2.0
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
huiii die Dschungelcampnews sind weniger geworden und dennoch sucht sich unsere intellektuelle Elite wieder ein anderes Opfer um sich darueber zu echauffieren, dass ihr Intellekt und Geschmack ueber den der Masse steht und somit zu etwas unerreichbarem, besonderem wird.
Aber ist schon ok so, Schluesse von Medienpraesenz gewisser Personen auf ein ganzes Staatssystem, des Gesangs auf die Intelligenz einer Person,Verallgemeinerungen und einige weitere Dinge wie das Benutzen von Kraftausdruecken und Beleidigungen zeigt ganz gut auf, zu welcher ´Elite´ diese Personen in unserer Gesellschaft gehoeren...

...btw: ich find die Liederauswahl dieses Mal auch relativ bescheiden und da sich kein anderer fuer so einen Auftritt meldet, koennt ja einer derer, die meckern jemand anderen unterstuetzen oder selber auftreten, bleibts auch ersmal dabei.

Und all diejenigen, die sich jetzt angesprochen fuehlen, duerfen mir ruhig ein Minus geben...
Kommentar ansehen
09.02.2011 14:39 Uhr von anderschd
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Toll auch, wie Leute die nicht verstehen können, dass nicht alle auf dieses Niveau lose Zeug der LML stehen, gleich um Minus betteln.


Gern genommen z.B. Neid(kommt bestimmt noch), selber besser machen usw.
Kommentar ansehen
09.02.2011 14:42 Uhr von mia_w
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Selbst wenn es: nur Show war mit Drehbuch, hat sie doch vielen aus der Seele gesprochen. Vllt auch ungewollt.
Trotzdem war die Quote schlecht. Warum nur? Sicher nicht wegen der Hindenburg.
Kommentar ansehen
09.02.2011 15:11 Uhr von uhrknall
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Raab und Engelke sind Kollegen Beide machen Scherze, ob gute oder schlechte. Raab hat in der Szene auch gesagt, dass das alles nur Comedy ist. Da sollte man nicht jede Stichelei und jeden Stinkefinger auf die Goldwaage legen.
Kommentar ansehen
09.02.2011 15:44 Uhr von derSchmu2.0
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Anderschd: dieses einfache rumgetrolle ohne direkt auf einen Kommentar einzugehen is doch albern. Hab ich mich irgendwo darueber ausgelassen, dass das nicht jedermanns Geschmack ist? Nein, es ging schlicht und einfach darum, dass sich hier Leute erdreisten, sich ueber andere zu stellen, indem sie hier von niveauloses Zeug reden und dabei noch Verben durch andere ersetzen, die ihren Diskussionspartner in soziale Unterschichten abschieben. Das zeugt von echter Diskussionsbereitschaft mit wahrer Freude an sachlicher Argumentation. Da liegt es natuerlich sehr nahe, dass solche Leute intellektuell natuerlich weit besser gestellt sind, als manche, die offen fuer andere Geschmaecker sind bzw. diese tolerieren oder einfach sein lassen....sehr erwachsen das..

[ nachträglich editiert von derSchmu2.0 ]
Kommentar ansehen
09.02.2011 16:14 Uhr von mayan999
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost: "ALLE lieder und texte, die dieses gör zum besten... ähh schlechtesten gibt, sind beknackt und eine beleidigung für gehör und verstand!"
gut formuliert^^ fetttesss plus von mir xD
Kommentar ansehen
09.02.2011 16:36 Uhr von Family_Guy
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
ich finde Satellite war zumindest noch ein Ohrwurm der einem nicht so schnell aus dem Kopf gegangen ist wenn man es wollte oder nicht.
Die neuen Lieder sind einfach schlecht und man behält sie nicht im Kopf, das wird wohl nix werden mit Titelverteidigung...
Kommentar ansehen
09.02.2011 16:38 Uhr von crzg
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Lenas Erfolg: beruht auf einem Song und das war Satellite. Alles andere hört sich bei Ihr unterdurchschnittlich an, sie wird total floppen. dieser ganze lena hype regt mich totla auf
Kommentar ansehen
09.02.2011 16:42 Uhr von DerMaus
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Darf der das? Ich wüsst gern mal, warum Herr Raab offenbar das Recht hat, nicht nur zu entscheiden, wer am GP teilnimmt, sondern auch noch einen fetten haufen Kohle damit zu verdienen...

Wäre es nicht fair, wenn das mit Werbung etc. verdiente Geld dem Staat und damit uns allen zu Verfügung steht?
Kommentar ansehen
09.02.2011 17:00 Uhr von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Frau Engelke fand ich schon immer sehr sympathisch. Der Raab ist eigentlich ein Allround-Talent in Sachen Entertainment (lustig finde ich ihn jedoch nicht), aber ich glaube, dass es seinem Ego mal ganz gut tut, dass besonders die zweite Sendung ein Megaflopp war.
Lena war 2010 okay, aber nach ein paar Monaten hat selbst Satellite die meisten Leute schon genervt, wie man da 2011 gleich drei Sendungen komplett um Lena aufbauen kann, ist mir wirklich schleierhaft.

[ nachträglich editiert von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI ]
Kommentar ansehen
09.02.2011 17:00 Uhr von anderschd
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
derSchmu2.0: Ok ok ok. Ich versteh es ja. Allerdings, wen meintest Du?
Trotzdem wird auch gern der Begriff Neid verwendet(wenn auch nicht von dir) um mangelndes Interesse an LML zu interpretieren.
Und das ist ebenso schlechte Argumentation und auch nicht so erwachsen.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
09.02.2011 17:11 Uhr von kurzvor12
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Verschwörungs Da sitzen irgendwo Leute in einem dunklen Zimmer und unterhalten sich darüber, welches Land schon lange nicht mehr den Grand Prix gewonnen hat und wo im nächsten Jahr der günstigste Austragunsgort ist. Dann wird diskutiert und entschieden.

Wir bekommen das dann als TV-Format serviert und glauben tatsächlich, dass unsere Anrufe irgendwas entscheiden.

Traurig. Und ja, das glaube ich wirklich. Guckt Euch doch mal die Verkaufszahlen von Lenas Album in all ihren "12-Points" Ländern an... fragen? nein.

Ich auch nicht.
Kommentar ansehen
09.02.2011 17:32 Uhr von derSchmu2.0
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Anderschd ich meine im Grund all diejenigen, die sich immer derart negativ ueber diverse Formate auslassen und irgendwelche Verbindungen mit speziellen Schichten unserer Gesellschaft ausmachen oder den regelmaessigen Konsumenten gewisse soziale als auch psychische Faehigkeiten unterstellen....oder halt die, die einfach ohne Argumente daherkommen und in der News erwaehnte Personen, Gegenstaende, Produkte diffamieren. Das ist ne Null-Toleranz-Schiene, die da gefahren wird. Und die meisten, die diese Schiene fahren, gehoeren auch zu denjenigen, deren Ton in den Aussagen auch durchschimmern laesst, dass sie sich ausdruecklich von der Gruppe der Konsumenten, welche einen Bezug zu den im Artikel erwaehnten Subjekt/Objekt, distanzieren und sich zugleich auch noch darueber waehnen.

Ich hege auch meine Abneigung gegen gewisse Dinge, tue sie aber entweder nicht Kund oder zeige Bereitschaft darueber zu diskutieren etc. Gleichwohl aber versuche ich nicht, frueher war das mal anders, mich daran hochzuziehen und mein Ego zu pushen.

Spaetestens seit den, zugegebenermassen nervigen, Dschungelcampnews hier faellt mir auf, dass immer mehr Leute nicht nur meckern (das kann ich auch ganz gut), sondern auch noch (wohl zum Eigenschutze) sich gerne in ein besseres Licht ruecken. Vorgestern war Abends auf WDR2 n Philospoph (Brecht hiess er glaub ich). Der erzaehlte auch davon, dass das fuer uns ueblich ist, sich besser zu machen, indem man andere schlechter macht. Unter Frauen nennt man sowas auch laestern. Nur hier nimmt das Ganze noch Extrema an, weil sich hier nicht nur eine Person ueber eine andere stellt, sondern gleich ein paar Personen ganze Gesellschaftsgruppen diffamieren.
Diese Intoleranz und Arroganz kann man schon fast als Rassismus bezeichnen...gut, schaut man sich mal andere News an, wo schnell die Hetzerei anfaengt, is das nicht weiter verwunderlich.

Was Lena angeht, nun mittlerweile bin ich auch nich mehr so der Fan, als dass ich mich ueber nen Artikel oder Bericht von ihr freue. Gerade an den letzten Sendungen hatte ich so gut wie kein Interesse. Auch die Lieder jetzt sind relativ belanglos und passen, meiner Meinung nach garnicht zu ihr.
Ich fand sie gut, als sie noch letztes Jahr im richtigen Wettbewerb stand und dann wirklich ein paar interessante Stuecke gesungen hat (The Cure - Lovecats oder von aktuelleren UK-Musikerinnen, deren Namen mir gerade entfallen sind), die auch noch zu ihrer britisch-aehnlichen Stimme passten.
Auch die Vermarktung ist echt uebel. Ich find ja gut, dass der Raab sich um seine Zoeglinge kuemmert. Mutzke und Co, die hat er ja nicht einfach nach dem ersten Album links liegen lassen. Aber bzgl. GP scheint er wirklich den Arsch in der Hose zu haben...bietet ein paar Lieder an fuer die Vorentscheidung, zig Lena-Sendungen und noch die Moderation des GP. Muss nicht sein, haett ich von ihm auch nicht erwartet, naja ma schauen, wie sich das entwickelt.

Achja und wenn sich nachher alle noch hier freuen, dass Lena nicht gewonnen hat und sie es vorher schon gesagt haben. Da kann man auch mit nem Blinden verstecken spielen (ausser im Dunkeln). Das ein Land (und auch noch Deutschland) zweimal hintereinander den GP gewinnt ist aus gesellschaftlicher Sicht schon fragwuerdig, da die meisten Waehler sich sehrwohl denken duerften, dass es ja bloed ist, wenn ein Land 2mal hintereinander gewinnt...aber gut, damit laesst sich nicht so schoen ablaestern...
Kommentar ansehen
09.02.2011 17:48 Uhr von Herbstdesaster
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Ach: Die Engelke hat doch keinen blassen Schimmer von Musik...macht einen auf Superblondine, dabei isset ne alte Schrulle.

Die Lena hat das schon ganz gut gemacht, manche Lieder passten halt nicht zu ihr, aber ein paar schon :D Wir gewinnen dieses Jahr bestimmt wieder.

LENA RULES!
Kommentar ansehen
09.02.2011 19:53 Uhr von klaudis
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
wie ich diese: meckerei und pöbelei hasse.leute,ihr stellt euch mit euren pöbeleien selbst ins abseit - und wie schon der Schmu2.0 schreibt,und das finde ich sehr richt,die deutschen machen aus was positivem gleich wieder negativ stimmung. und auch ohne auf den eigentlichen kommentar einzugehen.
aber das ist hier ja sowieso kaum der fall,sn ist wie ne meckerecke geworden,wo jeder mal dampf ablassen kann,ohne erkannt zu werden.sowas finde ich dann arm.
im übrigen sehe ich auch nicht,das lena diesmal ne chance hat mit den bisherigen liedern - und da verstehe ich raab nicht.eigentlich hat er in dem geschäft ne gute nase für sowas und d 2mal nacheinander als gewinner- eher unwahrscheinlich

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?