09.02.11 13:26 Uhr
 138
 

Studie: Gibbons sprechen in Dialekten

Wissenschaftler von dem Deutschen Primatenzentrum Göttingen haben jetzt herausgefunden, dass Gibbons sich in verschiedenen Dialekten unterhalten.

Forscher haben die Gesänge von insgesamt 400 Schopfgibbons an 24 verschiedenen Orten in Kambodscha, Laos, Vietnam und China aufgenommen und miteinander verglichen.

"Jeder Gibbon hat seinen eigenen Gesang, aber es gibt regionale Ähnlichkeiten zwischen Gibbons in derselben Gegend", so der Leiter der Studie Van Ngoc Thinh. Die "Gesänge" waren umso unterschiedlicher je weiter die Affen voneinander wohnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Affe, Dialekt, Primat, Gibbon
Quelle: www.mnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale
Forscher analysieren Turiner Grabtuch: Mensch darauf erlitt massive Gewalt
Studie: Kinderkriegen schädigt das Klima am meisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2011 13:26 Uhr von irving
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schopfgibbons gehören zu den kleinen Menschenaffen. Sie sind recht klein (ca. 65 cm groß). und kommunizieren miteinander über die sogenannten "Gesänge".

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?