09.02.11 11:41 Uhr
 109
 

Tourismus in Deutschland auf Rekordniveau

Deutschland kann sich über steigende Übernachtungszahlen im Tourismusbereich freuen. Die Zahl der Übernachtungen belief sich im letzten Jahr auf insgesamt 60,3 Millionen Gäste aus dem Ausland.

380 Millionen Besucher konnten in Deutschland im Jahr 2010 insgesamt verzeichnet werden. Die bedeutet eine Steigerung von drei Prozentpunkten im Vergleich zum Jahr 2009. Die Tourismusbranche sieht auch für das kommende Jahr 2011 positiv in die Zukunft.

"Im abgelaufenen Jahr 2010 wurde erstmals die historische Marke von 60 Millionen Übernachtungen ausländischer Gäste durchbrochen", erklärte Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp