09.02.11 06:13 Uhr
 40.642
 

TV-Zuschauer entdeckt peinlichen Fehler beim RTL-Quotenrenner "Hindenburg"

Am Sonntag und am Montag lief der Zweiteiler "Hindenburg" auf RTL. Es war die teuerste RTL-Eigenproduktion aller Zeiten.

Ein TV-Zuschauer entdeckte jedoch einen peinlichen Fehler. "Gleich am Anfang, in zwei Szenen kurz hintereinander tauchten plötzlich am oberen Bildschirmrand Kondensstreifen von einem Düsenflugzeug auf. Das passt ja wohl nicht so ganz in die Zeit der Handlung", sagte der 16-jährige Schüler.

Der Film spielt nämlich im Jahr 1937 und damals gab es nirgendwo auf der Erde flugfähige Düsenflugzeuge.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Film, RTL, Panne, Fehler, Zuschauer, Hindenburg
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

54 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2011 06:39 Uhr von Rainer_Langhans
 
+158 | -21
 
ANZEIGEN
Zum Glück: habe ich mir diesen RTL Film Mega Epos nicht angeschaut... - dass hätte mir den ganzen Film versaut!!
Kommentar ansehen
09.02.2011 06:54 Uhr von wordbux
 
+42 | -138
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.02.2011 07:11 Uhr von Conner7
 
+129 | -18
 
ANZEIGEN
Übel: Der Film hatte alles ... was einen schlechten Film ausmacht
Kommentar ansehen
09.02.2011 07:40 Uhr von Staplerfahrer-Klaus
 
+36 | -11
 
ANZEIGEN
ich sag nur: Ratten, sie sind überall
Kommentar ansehen
09.02.2011 07:51 Uhr von Hirnfurz
 
+40 | -6
 
ANZEIGEN
Naja: ich habs nicht gesehen, aber das passiert auch in anderen Filmen, Troja z. B. Gibt schlimmeres, auch wenns nicht ganz korrekt ist. Gedreht wird nunmal heute und nicht 1937
Kommentar ansehen
09.02.2011 07:58 Uhr von PeterLustig2009
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Man kann nunmal nicht alles verhindern: Und wenn man draußen filmt kann es nunmal passieren dass da ein "neumodernes" Flugzeug durch die Einstellung fliegt.

An sich war der Film nicht so schlecht, aber es war auch nicht der große Film wie RTL ihn sich erhofft hat. Wie immer bei Zweiteilern wird im ersten Teil langsam die Handlung aufgebaut um im zweiten dann im Galopp alles abzuarbeiten.

Generell muss man sagen dass es diesen Film schon mal gab er einfach nur neu verfilmt wurde. Warum die gleichen Fehler wie damals allerdings wiedergemacht wurden bleibt mir schleierhaft.

Der Flügel im "Speisesaal" war auf dem Transatlantikflug nicht mehr am Bord des Zeppelins, wurde aber auch in diesem Film wieder gezeigt
Kommentar ansehen
09.02.2011 08:07 Uhr von Götterspötter
 
+31 | -16
 
ANZEIGEN
Peinlich ist natürlich auch :) das man nicht "Langweiliger-Blödmann-mässigeres" zu tun hat und das sofort bei RTL zu verpetzten ......Der Kleine gibt mal ein perfekter Querulant :)

Ein gelangweilter Redakteur bei Deutschlands langweiliger Boulevard-Presse war dies sogar einen peinlichen Artikel wert.....

und dann hat der nächte Superlangweiler darüber auch noch eine News bei SN geschrieben ......

und ja - mir war heute morgen auch langweilig und ich musste das auch noch "peinlicherweise" kommentieren .....

Unsere Welt öde ......

Ich geh jetzt kacken !

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
09.02.2011 08:20 Uhr von Hiesl
 
+46 | -2
 
ANZEIGEN
Nur zur Info: Auch hoch fliegende Propellermaschinen wie die Bomberflotten der Alliierten im zweiten Weltkrieg erzeugten Kondensstreifen !!
Kommentar ansehen
09.02.2011 08:22 Uhr von EdgecrusherH_K
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Mein Gott: das war das also, jetzt weiß ich auch warum ich kurzzeitig geschwebt bin und meine Wasserleitung geplatzt ist, die Erde hatte sich ganz kurz langsamer gedreht deswegen.
Kommentar ansehen
09.02.2011 08:28 Uhr von ylarie
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist mir auch sofort aufgefallen. Bestimmt gibt es dort aber noch mehr Fehler, die sich dann aber eher um die Jahreszahlen oder geschichtlich erwiesene handelt.
Kommentar ansehen
09.02.2011 08:50 Uhr von Wolfi4U
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
scheiss: egal
Kommentar ansehen
09.02.2011 08:53 Uhr von Winkle
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
oh mann peinlich ? pfff...

peinlich wär´s gewesen, wenn im Hintergrund ein A 380 durchs Bild gerollt wäre ...

[ nachträglich editiert von Winkle ]
Kommentar ansehen
09.02.2011 08:58 Uhr von Scared Stiff
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
ME 262 Prototyp ...
Kommentar ansehen
09.02.2011 09:09 Uhr von Jaecko
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Mein Gott in Hollywoodfilmen laufen Römer mit Armbanduhren rum...

Als obs auch nur einen einzigen absolut fehlerfreien Film gäbe...
Kommentar ansehen
09.02.2011 09:19 Uhr von Flex86
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Viel peinlicher waren ja wohl die Ausdrücke wie "Flirt" und so weiter, passt einfach nicht in die Zeit!
Kommentar ansehen
09.02.2011 09:22 Uhr von STN
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Ist schon Peinlich wenn man nicht weiß wodurch Kondensstreifen entstehen. Es braucht kein "Düsenflugzeug" dafür, es braucht noch nicht mal ein Propellerflugzeug dafür.

Suchbild: Wo ist das Düsenflugzeug ? :D
http://upload.wikimedia.org/...
Kommentar ansehen
09.02.2011 09:24 Uhr von PeterLustig2009
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Richtig peinlich wäre es gewesen: wenn der Zeppelin mit einem Follow-Me-Car aus dem Hangar geholt worden wäre ;) Oder die Passagiere durch eine Luftschleuse eingestiegen wären.
Kommentar ansehen
09.02.2011 09:34 Uhr von derSchmu2.0
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
naja der Film hatte schon was also die Effekte am Ende waren schon ok...bildeten sie doch so die ausgebliebene Explosion beim schlechtesten RTL Film aller Zeiten..halt, Hai-Alarm hab ich vergessen...also zweitschlechtesten Film aller Zeiten, ueber diesen Vulkan in der Eifel, wo immer wieder vor dem Hauptausbruch gewarnt wurde, der nie im Film vor kam...

Naja, ansonsten Filmfehler zu finden, ist nich besonders schwierig...ich fands am Anfang was komisch, als er mit seinem Segler abgeschmiert is, aus Lainen und Holz, dass die Kiste schoen, zusammen ohne sichtbare Schaeden im See schwamm...
Kommentar ansehen
09.02.2011 09:40 Uhr von hyperion2206
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
oh man: Ist denen schonmal in den Sinn gekommen das auch Propellerflugzeuge Kondensstreifen erzeugen?
Es kommt nicht auf die Art des Antriebs, sonden hauptsächlich auf die Flughöhe an.....
Kommentar ansehen
09.02.2011 09:55 Uhr von Rootmachine
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Internet User bemerkt peinlichen Fehler: Shortnews enthält zu großen Teilen keine News....
Kommentar ansehen
09.02.2011 09:56 Uhr von Rootmachine
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Internet User bemerkt noch peinlichen Fehler: Die unwichtigsten News erhalten die meisten Kommentare....
Kommentar ansehen
09.02.2011 10:37 Uhr von George Taylor
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
@Chorkrin: Yo - und Filme wie Gladiator, Krieg der Sterne oder Matrix entsprechen voll der Realität.

Sowas nennt man "dramaturgische Handlung".

Der Film war erstklassig Besetzt und die Handlung gut durchdacht. Vor allem die Ausleuchtung und Kameraführung war sehr gelungen.

Wenn Du es besser kannst -> bitte...mach!
Kommentar ansehen
09.02.2011 10:53 Uhr von demoness
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"Teuerste Produktion aller Zeiten": Diese Formulierung ist dermassen hohl, wie man es ansonsten selten liest. Man sollte besser schreiben, das es die bisher (sic) teuerste Produktion des Senders war. Es werden wohl noch teurere kommen. Dafür schon mal ein fettes Minus, auch wenn die Quelle es genau so schreiben sollte.

Zur "News"": das ist keine News und, wie ein Vorredner bereits sagte, für Kondenstreifen ist kein Jet o.ä. von Nöten. HHätte man in Physik aufgepasst, wäre das nicht passiert!
Kommentar ansehen
09.02.2011 11:27 Uhr von Alb82
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
WOW haben die bei RTL doch glatt daran gedacht die ersten geheimen Tests der V1 mit in den Film einfließen zu lassen.
Kommentar ansehen
09.02.2011 11:48 Uhr von r.robsen
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Viel peinlicher Viel peinlicher als die Kondensstreifen fand ich die Szene als zwei Typen innerhalb der Hülle an der Gitterkonstruktion auf der Suche nach einer Bombe ohne Atemschutz herumklettern. Meines Wissens gab es weder damals noch heute einen Menschen, der in einer Wasserstoff-Atmospäre atmen kann.

[ nachträglich editiert von r.robsen ]

Refresh |<-- <-   1-25/54   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?