08.02.11 23:23 Uhr
 139
 

Golf fährt in Linienbus: Totalschaden, aber Fahrerin wurde nur leicht verletzt

Eine 20 Jahre alte Autofahrerin hat bei einem spektakulärem Autounfall in der Innenstadt von Bad Berleburg viel Glück gehabt. Während überall Trümmer und Scherben ihres VW Golfs verstreut lagen, wurde die junge Frau nur leicht verletzt. Die 18-jährige Beifahrerin blieb sogar unverletzt.

Die Frau war mit ihrem Auto aus einer Nebenstraße nach rechts in eine Durchgangsstraße abgebogen. Dabei geriet der Golf aber auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Linienbus.

Außer der Unfallverursacherin wurde glücklicherweise niemand verletzt. Das Auto wurde schwer beschädigt und am Bus gab es leichte Schäden im Frontbereich, so dass der Sachschaden bei 15.000 Euro liegt. Aufgrund einer zeitweisen Sperrung der Durchgangsstraße kam es in der Stadt zu Verkehrsbehinderung


WebReporter: poepsi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Golf, Linienbus, Totalschaden
Quelle: www.siegener-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif
Demonstration gegen AfD in Berlin: Partei spricht von "Anschlag auf Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?