08.02.11 18:51 Uhr
 5.850
 

9Live-Sendelizenz läuft im April aus - CSU-Politikerin will Sender abschaffen

In zwei Monaten läuft die derzeitige Sendelizenz von 9Live aus. Das könnte das Ende Call-In-Senders sein, denn Ende Februar wird der neue Präsident der Bayerischen Landeszentrale für Neue Medien (BLM) gewählt und der aussichtsreichsten Kandidatin für den Posten ist das Programm ein Dorn im Auge.

Für CSU-Politikerin Gabriele Goderbauer-Marchner ist 9Live kein Fernsehsender, das Gezeigte nur ein "dümmliches Mitmachquiz". Sie vertritt in einem Thesenpapier die Meinung, dass Sender zugelassen werden sollten, wenn sie "Information und Vielfalt anbieten".

9Live erfülle diese Voraussetzungen nicht. Deswegen müsse über die Existenzberechtigung dieser Anstalt diskutiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonDan
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CSU, Sender, Lizenz, Abschaffung, 9Live
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2011 18:55 Uhr von tobe2006
 
+88 | -3
 
ANZEIGEN
ganz klares: *THUMS UP*
Kommentar ansehen
08.02.2011 19:04 Uhr von bpd_oliver
 
+51 | -12
 
ANZEIGEN
Fernsehsender: sollen also nur zugelassen werden, wenn sie Informationen und Vielfalt anbieten? Dann sollte aber auch bei bestehenden Sendern die Zulassung überprüft werden, auch wenn das für RTL2 das Ende bedeuten würde ;)
Kommentar ansehen
08.02.2011 19:23 Uhr von Lefti02
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
Kaugummipapier: Nichts weiteres ist die These der unaussprechlichen CSU-Tussi.

Information: ich lerne in jedem Quiz die Bedeutung der gesuchten Wörter (naja - theoretisch).
Vielfalt: jede Stunde ein anderes Quizthema ... passt scho *sfg*

Ich hab persönlich auch was gegen 9live, weil ich finde, daß es die Volksverdummung unterstützt ... Aber sinnfreie Abwechlung muß auch sein. Schließlich wird man vom ganzen RTL-Nachmittags-Nonsens auch blöd im Kopp :D

(btw. hier könnte irgendwo Ironie versteckt sein)
Kommentar ansehen
08.02.2011 19:50 Uhr von bbboys
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
9live: gibt es wohl immer noch - ich habe ihn schon lange nicht mehr gespeichert und daher stört und nervt er mich auch nicht mehr. Wer allerdings sich das anscheut oder sogar anruft - hat es nicht besser verdiehnt als abgezockt zu werden.

[ nachträglich editiert von bbboys ]
Kommentar ansehen
08.02.2011 20:09 Uhr von Big-Sid
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
endlich auch mal: etwas sinnvolles von seiten der csu. ich bin ja schon lange dafür.
Kommentar ansehen
08.02.2011 20:13 Uhr von mainville
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
erst: regen sich die leute hier auf über die 9live sendungen
und der wunsch nach dem abschalten wird laut

und jetzt wo man drüber nach denkt findet man es
auf einmal gar nicht mehr gut ?!

verkehrte welt!?
Kommentar ansehen
08.02.2011 20:28 Uhr von MaoD
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
arte FTW!!
Kommentar ansehen
08.02.2011 20:35 Uhr von Splinderbob
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Gute idee. Zitat
Sie vertritt in einem Thesenpapier die Meinung, dass Sender zugelassen werden sollten, wenn sie "Information und Vielfalt anbieten".
ende.

Dann kann die ja gleich bei RTL weiter machen :D
Kommentar ansehen
08.02.2011 22:15 Uhr von backuhra
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Gott schütze Fernsehkritik.tv: Bitte unterstützt auch weiterhin den Fernsehkritiker, besonders bei seinem Prozess im März gegen Primavera!
Kommentar ansehen
08.02.2011 23:09 Uhr von Kenick
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Lieber den Sender lassen: und nicht einschalten, als die ganzen Leute auf die Straße setzen. Auch da hängen ne Menge Jobs dran (nicht nur die Moderatoren, auch Techniker, Licht, Kamera, "Drehbuch") usw.
Solange der Sender keine Unterstützung aus den Steuergeldsäcken will, von mir aus soll er bleiben.

Allerdings finde ich auch, dass sie größer und breiter schreiben sollten, dass man sich nicht mit den Anrufen verschulden sollte...aber das wäre fair und sowas gibts ja bei Geld nicht
Kommentar ansehen
08.02.2011 23:21 Uhr von tongoman
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Den Sender gibt es auch noch? Wahr ich ja schon ewig nicht mehr drauf.
Kommentar ansehen
08.02.2011 23:48 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
hehe: fielleicht solte man diese geschichte in dem zusamenhang mahl am rannde kurz erwähnen:

die csu wolte diese kandiedatin bereits aus der partei ausschlisen, weil sie "es gehwagt hat" gehgen ihren perteifreund sigfried schneider anzutreten xD im jar 22 nach franz joseph straus hat sich allso noch nichd fiel getan im demokratischen baiern xD

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
09.02.2011 00:17 Uhr von sicness66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lächerlicher Opportunismus: 9live konnte doch jahrenlang seine Kunden bescheissen, ohne dass irgendein Politiker die Finger krum gemacht hat. Erst als Formate wie Call-in-tv.net oder fernsehkritik.tv die Vorgänge öffentlichkeitswirksam an den Pranger gestellt haben, wurde reagiert. Und jetzt, wo der Fernsehsender nur noch digital zu empfangen und quasi tot ist, nach einem Verbot rufen...
Kommentar ansehen
09.02.2011 00:46 Uhr von Der_Hase
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.02.2011 01:24 Uhr von Nafferyllt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mitarbeiter von 9Live: gleich mit sprengen.
Es gibt Sachen, die man nicht einmal im Falle des Verhungerns tut.
Dafür gibt es keine Ausrede, bei Betrügern mitzuarbeiten.!
Kommentar ansehen
09.02.2011 02:53 Uhr von Aggronaut
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
eine: zensur findet nicht statt.

wenn politiker für mich entscheiden was gut für mich ist, bekomme ich bauchschmerzen.
Kommentar ansehen
09.02.2011 08:49 Uhr von joghurinho
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mit welcher Berechtigung? Über 9live kann man denken was man will, keine Frage. Nur weil das "Konzept" einer Politikerin nicht passt einen privatwirtschaflich agierenden TV-Sender abschalten?

Was kommt als nächstes? Schuster! Genau! Schuster nehmen dem Kunden doch tatsächlich mehr Geld ab als die eigentlichen Kosten der Schugreparatur betragen! Das ist Abzocke!

Mein Gott liebe Politik haben wir nichts wichtigeres zu tun? Der TV-MArkt hat sich schon immer selber reguliert!
Kommentar ansehen
09.02.2011 10:08 Uhr von DWo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Würd ich gut finden ich würd gut finden, wenn Sender wie 9live verschwinden würden.

Die Sendeplätze könnten für Sender vergeben werden, die wirklich Programm anbieten.

Gleich würde ich mit den vielen Sex-Kanälen verfahren, wo man nur ein Standbild mit Herumgestöhne präsentiert bekommt... schade, um jede Sendefrequenz, die für solchen Mist verschwendet wird.

Abgesehen davon, dass Kinder und Jugendliche über solches Sexgestöhne beim Herumzappen stolpern können.
Kommentar ansehen
09.02.2011 10:45 Uhr von Suppen.Kasper
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
lol: Das wäre mal etwas gutes, was die CSU fabriziert. :D
Bin absolut dafür...aber dann bitte auch andere Sender verstärkt prüfen. (auch wenn wohl drei Nachrichtensendungen am Tag reichen um so eine Lizenz zu bekommen. :D)

Und was die Jobs bei 9Live angeht...sorry, wer so dumm ist und bei so einem Sender arbeitet...der hats nicht anders verdient.
Kommentar ansehen
09.02.2011 11:30 Uhr von walli3107
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lieber nicht: bei mir läuft der Sender fast den ganzen tag, ich möchte 9live bitte bitte in HD
Kommentar ansehen
13.02.2011 14:55 Uhr von Dragon9542
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na endlich Pro - ohne diesen Sender wird es wahrscheinlich ein paar Leute weniger geben die Probleme mit ner hohen Telefonrechnung haben.

Kontra - ein paar Arbeitslose mehr, denke mal so um die 200 - 300.

lg

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?