08.02.11 18:25 Uhr
 541
 

Fußball/VfL Wolfsburg: Pierre Littbarski suspendiert Diego für die kommende Partie

Nach der Entlassung von Steve McClaren und seiner Ernennung zum vorläufigen Trainer des VfL Wolfsburg hat Pierre Littbarski seinen Spielmacher Diego für das kommende Bundesligaspiel gegen den Hamburger SV suspendiert. Diego hatte ich für alle offensichtlich den Anweisungen der Trainer widersetzt.

Littbarski dazu: "Ich habe ihn wegen der Vorkommnisse am vergangenen Wochenende für ein Spiel suspendiert. Danach ist für mich alles vergessen, dann kann er sich aufdrängen und zeigen, ob er uns helfen kann. Aber wir sind nicht der FC Diego."

Littbarski möchte erreichen, dass sich die Spieler wieder mehr mit dem Verein identifizieren. Zudem möchte er verstärkt Laufwege trainieren und konditionelle Defizite einzelner Spieler beheben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, VfL Wolfsburg, Diego, Pierre Littbarski
Quelle: www.spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten
Fußball: VfL Wolfsburg entlässt nach miesem Saisonstart Trainer Dieter Hecking
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2011 18:25 Uhr von urxl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was Diego bei Elfmeter gemacht hat, ging gar nicht. Steve McClaren hat von der Bank das Zeichen gegeben, dass Helmes schießen soll.
Kommentar ansehen
08.02.2011 19:02 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
joa andererseits: also 1: wurde Diego doch schon bestraft Oo

ich find das scheiße, entweder 100.000 rappen oder net spielen, aber man kann jetzt net strafe über strafe verhängen nur weil er nen 11 geschossen hat. bzw nur weil er ihn verschossen hat weil sonst hätten wir die ganze schose net.

und 2: naja ist auch net richtig, Diego ist der Star der Mannschaft, durfte bisher aber noch keinen 11 machen, die anderen haben bis dato alle verschossen.

und dann kommt Helmes der gerade mal seit 4 minuten für den VFL spielt und soll den elfer schießen? das hat dem halt net gepasst. auch verständlich, also eigentlich willst du sie immer schießen und andere spieler bekommen immer den vorzug, und dann dürfen die net mehr und statt dass du der halt an der reihe sein sollte deine chance bekommst drängelt sich von hinten einer an der bis dahin net ma den ball berührt hat noch weiß wo wolfsburg eigentlich liegt.

:o da kann man verstehen dass er sich dachte: ich lass mich doch net verarschen. das ist dann wohl auch der grund warum der daneben ging, der war so voller emotionen, voller wut, dass der den dann halt 1 cm zu hoch xD getreten hat^^. aja bitter :D das leben geht weiter


aber wie gesagt .... 2 Strafen sind 1 zu VIEL,

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten
Fußball: VfL Wolfsburg entlässt nach miesem Saisonstart Trainer Dieter Hecking
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?