08.02.11 16:19 Uhr
 163
 

Fußball: Provoziert nun Ciprian Marica seinen Abschied beim VfB Stuttgart?

Ciprian Marica saß in Stuttgart zuletzt nur auf der Tribüne. Jetzt hat der Stürmer in seiner rumänischen Heimat scheinbar mächtig ausgeteilt, seinen baldigen Abschied gefordert und Trainer Bruno Labbadia öffentlich kritisiert.

Der Rumäne fühlt sich in Labbadias System als zweiter Stürmer verschwendet, so könne er der Mannschaft nicht helfen. Marica will weg: "Ich bereue es, dass ich die Dummheit gemacht habe, einen Fünf-Jahres-Vertrag zu unterschreiben. Ich bin nicht glücklich."

Der 25-Jährige möchte den Verein daher im Sommer verlassen. Fredi Bobic wollte die Aussagen vorläufig nicht kommentieren und wartet auf dessen Rückkehr von der rumänischen Nationalelf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feingeist
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Abschied, VfB Stuttgart, Provokation, Bruno Labbadia, Ciprian Marica
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Fußball/VfB Stuttgart: Fans starten Rückholaktion für Großkreutz
Fußball: VfB Stuttgart trennt sich nach Schlägerei-Skandal von Kevin Großkreutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Fußball/VfB Stuttgart: Fans starten Rückholaktion für Großkreutz
Fußball: VfB Stuttgart trennt sich nach Schlägerei-Skandal von Kevin Großkreutz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?