08.02.11 15:11 Uhr
 20.028
 

Prostitution bei Facebook

Laut einer aktuellen Studie nutzen 25 Prozent der Prostituierten in den USA Facebook als Werbeplattform, um neue Freier zu gewinnen.

Vier Fünftel aller Prostituierten besitzen ein Facebook-Profil, um mit ihren Kunden zu kommunizieren.

Fraglich, warum bei so viel Prostitution auf der Plattform noch Fotos wie etwa von einer nackten Brust gelöscht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: konradwagner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Internet, Facebook, Prostitution, Social Network
Quelle: zeitgeistmagazin.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2011 15:22 Uhr von Earaendil
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
°°Facebook eignet sich zur Pflege von Kundenbeziehungen und Verhandlungen von Preisen.°°(aus der Quelle) ..

Haha .. war mir klar :)
Erklärt sich doch von selber ... FACEBOOK .. ein Menschenkatalog, .. wer Bedarf an solchen hat (egal in welcher Hinsicht) , findet dort ein williges Produkt seiner Zeit.
Kommentar ansehen
08.02.2011 15:24 Uhr von tobe2006
 
+20 | -20
 
ANZEIGEN
"Fraglich, warum bei so viel Prostitution auf der Plattform noch Fotos wie etwa von einer nackten Brust gelöscht werden. "


warum is das fraglich? is doch gut dasse nacktbilder von dennen löschen, hier gehts um jugendschutz!
Kommentar ansehen
08.02.2011 15:46 Uhr von Chuzpe87
 
+44 | -4
 
ANZEIGEN
Jetzt versteh ich auch den Button "Teilen" bei Facebook.

"Teilen macht Spaß, reich die Nutte rum, reich die Nutte rum."
Kommentar ansehen
08.02.2011 15:47 Uhr von quade34
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Jugendschutz ist gut, Texte mit entsprechendem Inhalt können ja nach den PISA-Ergebnissen nicht gelesen werden und daher ist Zenzur überflüssig. Bei Bildern ist das schließlich anders.
Und billiger kann man auch kein Angebot annoncieren.

[ nachträglich editiert von quade34 ]
Kommentar ansehen
08.02.2011 16:25 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
das wort "menschenkatalog" von Earaendil gefällt mir im zusammenhang mit diesen sozialen nezwerken sehr gut...

nichts anderes ist es... und darin bedienen sich die "betreiber"

ich bin zum glück nur bei einem angemeldet und dass mit komplett falschen daten von mir.. die leute, mit denen ich chatten möchte, wissen schon, dass ich es bin ;)

real life friends rock :D

p.s.: billiger werden die prostituierten da bestimmt auch nicht ^^
Kommentar ansehen
08.02.2011 16:25 Uhr von 8lu3mi
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Ja warum wohl?? "Fraglich, warum bei so viel Prostitution auf der Plattform noch Fotos wie etwa von einer nackten Brust gelöscht werden."

haha schlechter Witz..

Falls du das ernst gemeint hast musst du dir mal gedanken machen was da ziel von Facebook ist. Soll Facebook die Top 100 Charts anbieten, wenn jemand eine Studie rausbringt die besagt dass 80% der Raubkopierer Facebook benutzen? Ist es die Schuld von Facebook wenn sich Kinderschänder Bilder von 10Jährigen Mädchen anschauen?
Nein, denn der sinn von Facebook ist die Kommunikation zwischen Menschen.
Ich darf auch nicht in einer Zeitung (außer bei der Bild) Fotos von Nackten Brüsten zeigen obwohl es bei den Kleinanzeigen die Rubrik Erotikmarkt gibt.

Falls du das ganze als Scherz gemeint hast muss ich dir sagen dass es nicht in den Artikel gehört
Kommentar ansehen
08.02.2011 17:45 Uhr von jjhobbytrader
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Da gibt es andere Möglichkeiten: Es gibt soviele einschlägige Seiten für Huren im Internet wie z.B. girlstreet24, die Werbung kostenlos für Huren anbieten. Und da kann die Frau Bilder ohne Zensur reinstellen. Warum also bei Facebook Werbung machen. Wird doch eh alles wieder gelöscht. Und das die Nutte ne Nutte ist wird spätestens dann klar, wenn Sie Geld für ein Treffen verlangt.
Kommentar ansehen
08.02.2011 17:48 Uhr von RegenCoE
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Die nächste Stufe ist dann wohl das Umbenennen in Facialbook ;) Und dann auch mit FSK18 Inhalten :)
Kommentar ansehen
08.02.2011 20:14 Uhr von Glimmer
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Bei Pixelvote.de hat sich mir mal eine 15-Jährige angeboten. Habe natürlich abgelehnt, aber nur weil sie dafür Geld wollte.
Kommentar ansehen
08.02.2011 20:36 Uhr von Hoschman
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ quade34: ja die pisa studie ist was feines ne?

ich zitiere dich mal: "zenzur"

ich schreibe selber wie ein 3 jähriger, aber wenn sich leute über sowas aufregen wie du, dann find ich es lächerlich, wenn se selber netmal schreiben können.

also, setzen 6!

[ nachträglich editiert von Hoschman ]
Kommentar ansehen
08.02.2011 21:16 Uhr von DJ_Shaarpshooter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gelöscht ? von wegen nackte tasachen werden gelöscht kich hab da schon so einiges gesehn
Kommentar ansehen
09.02.2011 01:35 Uhr von aries2747
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wird halt immer moderner :-)

Der Facebook gefällt-mir Butten erreicht dann ungeahnte Höhen :-)

Mal im ernst, Leute mit unter 500-Facebookfreunden sind doch absolut einsam :D

Ich habe 16 im meinvz, und das beste kommt noch, ich kenne alle persönlich nur schreiben tue ich mit nur dreien, den rest habe ich nur um das Gefühl zu haben das mein Profil dort doch noch gelesen wird :D
Kommentar ansehen
09.02.2011 13:48 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist ja hier in Deutschland eigentlich nicht anders, dass sämtliche ChatCommunities auch genutzt werden von Girls die sich ein TG verdienen wollen...

Bei FaceBook kann der Schuss aber auch nach hinten losgehen, wenn man bedenkt, was sagen wir 2500 Freunde in der Liste zu bedeuten hat. :D

Da würde ich als potentieller Freier aber ein Trauma erleiden. *g*

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?