08.02.11 12:14 Uhr
 274
 

Fußball/FC Bayern München: Arjen Robben ist heiß auf die TSG 1899 Hoffenheim

Bei den Bayern keimt wieder etwas Hoffnung auf. Ihr holländischer Superstar Arjen Robben könnte gegen die TSG 1899 Hoffenheim auflaufen und ist auch schon richtig heiß auf das Spiel.

Robben sagte: "Ich fühle mich wieder richtig gut, bin fit und trainiere mit. Ich will gegen Hoffenheim wieder dabei sein und denke, dass das auch möglich sein wird."

Allerdings bereitet nun Mario Gomez den Bayern sorgen. Nach der Innenbanddehnung, die er sich im Spiel gegen Köln zugezogen hat, konnte er nicht mit der Mannschaft trainieren. Ein Ausfall am Samstag wäre wieder ein Rückschlag für die Bayern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Einsatz, TSG 1899 Hoffenheim, Arjen Robben
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2011 13:12 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm als wenn die Bayern ohne Robben: chancenlos wären. Gerade nach der Niederlage in Köln sind sie derart heiß dass sie auch ohne Robben wahrscheinlich gg hoffenheim gewinnen würden.

Aber dann hätte die BILD und andere Medien natürlich nciht so viel zu erzählen ;)
Kommentar ansehen
08.02.2011 16:17 Uhr von Hubeydubey
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@PeterLustig: Naja man muss zur Zeit schon einräumen, dass das erfolgreiche Spiel der Bayern zur Zeit schon etwas von Robben abhängt. Er war es immerhin auch, der letzte Saison die wichtigsten Torne geschossen hat.

Aber ich stimme dir trotzdem zu, dass sie auch ohne einen Robben gewinnen können. Immerhin ist Gomez zur Zeit so gut wie ein Torgarant - auch wenn er jetzt diesen Spieltag vielleicht aussetzen muss.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?