08.02.11 10:12 Uhr
 4.090
 

Großbritannien: Gruseliger Geisterspuk in Park

Im Freizeitpark "Thorpe Park" geht derzeit bei den Mitarbeitern die Angst um. Sie berichten von unheimlichen Phänomenen. Beispielsweise sollen Gegenstände von unsichtbarer Hand verschoben worden sein.

Das Personal will außerdem eine kopflose Gestalt ähnlich einem Mönch gesehen haben. Die Unternehmensführung hat deshalb eine Agentur für paranormale Aktivitäten mit dem Fall betraut.

Die Mitarbeiter führen die gruseligen Phänomene auf eine frühere Grabstätte zurück, auf der der Freizeitpark gebaut wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sina_m
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Großbritannien, Geist, Park, Freizeitpark, Spuk
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2011 10:25 Uhr von Nebelfrost
 
+39 | -0
 
ANZEIGEN
außer der grabstätte gäbe es noch einen anderen möglichen grund für diese phänomene: der freizeitpark ist in den roten zahlen ;-)
Kommentar ansehen
08.02.2011 10:29 Uhr von Inc.
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"Die Unternehmensführung hat deshalb eine Agentur für paranormale Aktivitäten mit dem Fall betraut."

Ja die Jungs kenne ich, das sind absolute Profis, schaut mal hier: ;))

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
08.02.2011 11:08 Uhr von crzg
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
X-Factor Das Unfassbare: Na, was glauben Sie? Wurden die Gegenstände wirklich von einer unsichtbaren Geisterhand verschoben? Oder waren dies lediglich die Folgen einer Halluzination?

Und was ist mit der kopflosen Gestalt? Könnte es sich hierbei wirklich um einen Rache nehmenden Mönch aus der alten Grabstätte handeln? Oder waren einige Leute bloß Opfer einer optischen Täuschung ?

Wir leben in einer Welt, in der Traum und Wirklichkeit nah bei einander liegen, in der Tatsachen oft wie Fantasiegebilde erscheinen, die wir uns nicht erklären können. Können sie Wahrheit und Lüge unterscheiden? Dazu müssen sie über ihr Denken hinausgehen und ihren Geist dem Unglaublichen öffnen. X-Factor, das Unfassbare.

Ihr Jonathan Frakes.
Kommentar ansehen
08.02.2011 11:17 Uhr von Bender-1729
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Who you gonna call GHOSTBUSTERS!

Ok, mal ernsthaft: Wenn ein Freizeitpark sowas in die Welt setzt, dann steckt dahinter zu 99,99999 % eine Marketing-Aktion. Kann mir keiner was anderes erzählen.
Kommentar ansehen
08.02.2011 11:54 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
warum: muss es immer eine alte grabstätte sein?^^
Kommentar ansehen
08.02.2011 12:18 Uhr von Themania
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: fand den Spruch: "Das Personal will außerdem eine kopflose Gestalt ähnlich einem Mönch gesehen haben" einfach nur lustig. :D
Kommentar ansehen
08.02.2011 12:38 Uhr von spatenkind
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
uuuuhh: das ist mir letztens auch passiert im phantasialand. lauf da nichts ahnend durch den keller von so nem turm und auf einmal tritt da ein kopfloser aus dem schatten hervor. hab ich mich vielleicht erschrocken.
als ich dem kopflosen geist dann aber auf die brust gehauen hab schrie er "aua meine nase" und verschwand... seltsam....

naja ich kann den mitarbeitern nur empfehlen: haut dem geist eins auf die brust.
Kommentar ansehen
08.02.2011 14:38 Uhr von BrainBug79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da fällt mir nur eine rettung ein: Scooby Dooby dooo where are you *sing* :)
Kommentar ansehen
08.02.2011 22:05 Uhr von Lord.Infamous
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
DIe sollten diese Jungs rufen:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
09.02.2011 07:46 Uhr von GodlikexFrankie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kopflose Gestalt?

Ich bin der meinung das war der Kopflose Nick aus Harry Potter... xD

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?